Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Sony spricht über Playstation 3


1 Bilder Sony spricht über Playstation 3
Laut Informationen des Coremagazine.Com hat Sonys Cheftechniker Shinichi Okamoto gegenüber der japanischen Famitsu ein wenig über die Playstation 3 geplaudert. Demnach verriet Okamoto, daß die nächste Generation von Sonys High-Tech Spielzeug über eine neuartige Prozessor Technolgie verfügen soll, die intern den Codenamen "CELL" trägt. Offenbar plant Sony, den neuen Prozessor in Zusammenarbeit mit Toshiba und IBM zu entwickeln. Mit der Fertigstellung wird für das Jahr 2005 gerechnet, woraus sich erste Rückschlüsse auf die noch vor der PS2 liegende Laufzeit ziehen lassen. Der neue Prozessor soll den Planungen zufolge in der Lage sein 1 Trillion Fliesspunkt-Operationen pro Sekunde (FLOPS) durchzuführen und mit dieser Rechenpower auch im PC Markt für Profite sorgen.
In anderem Zusammenhang verlautete inzwischen von Sony, daß auch die nächste Playstation Generation wieder abwärtskompatibel sein wird.

HALLofGAMEs Meinung:
Interessant find ich diese kleinen Geschichten schon, aber letztlich bleiben sie Spekulation, ob sie von Sony kommen, oder nicht. Wer weiß schon immer so genau, was bestimmte Äußerungen wirklich bedeuten sollen und vor allem, für wessen Ohren sie wirklich bestimmt sind. Ich denke da gerne zurück an die Geschichte von der Rechenpower der PS2, die so gewaltig sei, das man sie nicht ohne Beschränkungen in Länder wie China ausführen dürfe. Und nun? Nun will Sony die PS2 sogar in China bauen lassen! Als ob man heute mit der Emotion Engine keine Raketen mehr steuern könnte, so wie es damals hieß!

Quelle: www.coremagazine.com

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele