Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Sony: XBox muß billiger werden


1 Bilder Sony: XBox muß billiger werden
Die Schlacht um Marktanteile geht weiter, diesmal nicht mit einem neuen Bundle von seiten Sonys, sondern mit einem vermeintlich guten Rat. Manfred Gerdes, Geschäftsführer von SCE Deutschland empfiehlt der neuen Konkurrenz nämlich schon vor deren Europa-Start eine baldige Preissenkung. Ohne das der XBox-Preis innerhalb der nächsten sechs Monate deutlich gesenkt wird, sieht er für die XBox hierzulande keine Möglichkeit, die nötigen Stückzahlen verkaufen zu können. Stattdessen verweist er auf die Erfahrungen in den USA, dem Heimatmarkt der XBox. Selbst in deren stärkstem Markt schafft es Microsoft auch bei annähernd gleichem Preis lediglich eine XBox zu verkaufen für je drei verkaufte Sony Konsolen. Sony plant auch in diesem Geschäftsjahr wieder mindestens 700.000 PlayStation 2 Konsolen zu verkaufen, während Gerdes im Hinblick auf die XBox nicht unerwähnt lässt, das selbst Hardcore-Gamer der neuen Microsoft Konsole äusserst zurückhaltend gegenüberstehen, wie man in diversen Internet-Chatrooms feststellen könne.

HALLofGAMEs Meinung:
Die Chinesen würden sowas einen vergifteten Rat nennen, denn natürlich hat niemand bei Sony vor, Microsoft auf die Sprünge zu helfen. Stattdessen wurden drei Tage vor dem Europastart der neuen Konkurrenz Zweifel gesät, wie lange Microsoft an seiner hiesigen Hochpreispolitik wohl festhalten wird. Und wer gibt schon gerne 479 Euro für eine Konsole aus, die im überschaubaren Rahmen von sechs Monaten deutlich billiger werden könnte? Der eine oder andere potentielle Interessent wird da wohl lieber noch ein paar Wochen oder Monate überlegen. Und mehr will Gerdes ja auch gar nicht...

Quelle: www.mcvonline.de

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele