Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Snowcode entwickelt für den Gamecube


1 Bilder Snowcode entwickelt für den Gamecube
Nintendo, Squaresoft, Capcom und ehemals Raresoft - das sind die wohl bedeutensten Entwickler für Nintendos kleinen Wunderwürfel Gamecube. Aber Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft, und so tauchen immer häufiger eher kleine Softwareschieden in den Vordergrund - leider meist nur mit wenig Erfolg.

Ob Snowcode ein Rareersatz oder nur ein durchschnittlicher Entwickler wird, steht noch in den Sternen. Sicher ist nur: Snowcode, die schwedische Softwareschmiede, wurde von Nintendo authorisiert und wird für Nintendos Wunderwürfel Spiele entwickeln. Der skandinavische Entwickler machte bisher nur mit einigen Online-Glücksspielen und einem PDA-Snowboardtitel ein klein wenig auf sich aufmerksam. Neben einem noch geheimgehaltenen Xbox-Titel ist auch ein weiterer, geheimer Titel in der Mache, der auf 2 Konsolen erscheinen soll. Welche Konsole neben dem Gamecube auch den zweiten Snowcode Titel spielen dürfen wird, ist leider noch nicht bekannt. Auch, um was es sich bei den sagenumwobenen Titeln handeln soll, hat die Spieleschmiede aus der Stadt mit dem lustigen Namen Växjö leider noch nicht veröffentlicht. Wer sich ein klein wenig über das Unternehmen informieren will, und der englischen Sprache mächtig ist, sollte unbedingt mal der offiziellen Homepage von snowcode, www.snowcode.com vorbeischauen.

Eye Carambas Meinung:
Nun ja, bleibt zu hoffen, dass die SSpiele hochwertig werden, und nicht so ein Müll wie die legendäre Army-Men-Serie rauskommt ;)

Quelle: www.4players.de

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele