Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Serious Sam ballert wieder


1 Bilder Serious Sam ballert wieder
Als lebende Legende Sam "Serious" Stone konnte man schon einige aufregende Abenteuer erleben. Sowohl auf dem PC, als auch auf der Xbox lies unser Sam die mächtigen Wummen sprechen und sorgte somit für massig Spaß. Der Fun kam aber nicht nur durch ein recht gut durchdachtes Gameplay auf, sondern auch durch die Darstellung des Charakters Sam. Denn dieser coole Macho lies schon ab und an mal einen Spruch ab und zeigte seinen Gegnern, was Sache ist. Lang war es ruhig um Sam, doch nun schreitet er wieder zur Tat. Abermals heißt es Waffen polieren und Magazine laden, denn Sam kommt wieder!

Doch dieses Mal hat man sich wohl eine PC Version und auch eine für die Xbox gespart, vielleicht dachte man auch einfach daran, dass eben die Spieler auf diesen Plattformen mit Sam schon bedient wurden. Denn wie es scheint, wird das neue Spiel mit dem Titel "Serious Sam: Word to the Mothership" einzig allein nur auf der Playstation 2 und auch dem GameCube erscheinen. Doch zu früh sollte man sich bei "Serious Sam: Word to the Mothership" nicht freuen. Der Entwickler wird nämlich die selbe Engine der alten Serious Sam Teile wiederverwerten, somit braucht man bei der grafischen Kost groß auf nichts Neues hoffen.

Doch spielerisch wird sich ein wenig was ändern. Ganz klar, man wird weiterhin aus der Ego-Perspektive alles betrachten und lässt die Waffen sprechen, doch will man in dem neuen Spiel auch neue Waffen einbauen, welche es vorher nicht gab. Dazu gibt es dann auch passend neue Gegner, welche nach dem Leben des Spielers trachten werden- Auch sei es nun möglich, mit Fahrzeugen herum zu heizen, wobei man sich sicherlich auch an Halo orientiert hat. Neben den Landfahrzeugen ruft auch das kühle Nass, denn ein Unterseeboot kann ebenfalls benutzt werden. Spielerisch ist wieder einmal klar, dass massig Gegner auf Sam einstürmen und nur wer die Waffen auch effektiv nutzt, wird aus dem Chaos wieder fliehen können. Hat man 20 Kills hintereinander geschafft, so erhält man den so genannten "Killing Spree". Damit fällt es einem wesentlich leichter, die weiteren Gegner zu besiegen.

Zu erwähnen sei noch, dass es auch neue Levels und Karten geben wird, sowie einen Multiplayermodus. Dieser soll auf der Playstation 2 online spielbar sein, wobei man hier gegenüber der GameCube Version zusätzlich noch weitere Charaktere ins Spiel einbauen möchte. Wer sich dennoch für eine GameCube Version entscheidet, kann zwar nicht online spielen, dennoch aber wie gewohnt per Splittscreen spaßige Unterhaltung bekommen. Da der Cube hier eingeschränkt ist, werden max. 4 Spieler an den Matches wie "Hold the Flag" und "Pass the Bomb" teilnehmen, während Online bis zu 8 Spieler mitspielen dürfen.
Erscheinen soll das Spiel schon im Frühling 2004 in den USA, wobei Climax als Publisher fungieren wird. Leider scheint es derzeit noch keinen Termin für Europa zu geben, denn der angepeilte Preis des Spieles von 20 US-Dollar wäre für viele sicherlich eine Kaufentscheidung!

PS: Auf der Quellseite kann man sich schon mal einige Screenshots des neuen Spieles anschauen!

perfect007s Meinung:
Na dass nenne ich mal wieder einen interessanten Low-Budget Titel. Nicht nur dass mir das Genre zusagt, sonder zumindest die Xbox Version hat mich auf alle Fälle man soweit überzeugt, dass mir das Spiel auf alle Fälle Spaß macht. Doch da man die gleiche Engine wie bei den alten Teilen verwenden möchte, hoffe ich nun, dass man trotzdem technisch eine bessere Version wie auf der Xbox hinbekommt. Hier gibt es (für mich) ein übles Problem mit dem Grafikaufbau, da bei Drehung des Charakteren die obere Hälfte des Bildes ein wenig der unteren nachhängt. Leider ist das Problem dort permanent, so dass es durchaus ziemlich nervend sein kann. Daher hoffe ich einfach mal, dass man sich bei den Umsetzungen auf dem GameCube und der PS2 etwas mehr Mühe in dieser Beziehung gibt! Ansonsten denke ich mal, dass dieses Spiel vor allem bei einem solchen Spottpreis sicherlich sein Geld wert sein wird, kann natürlich dann aber auch anders kommen. Erst mal muss es ja sowieso erst noch in Europa erscheinen.

Quelle: www.gu-videogames.de

e_gz_ArticlePage_Spiele