Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Sega: Deal mit ESPN


1 Bilder Sega: Deal mit ESPN
Die Sportspielreihe von Sega auf ihren eigenen Konsolen waren einer der beliebtesten Games. Aber auch jetzt, nachdem die Firma sich nun als Third-Party Hersteller auf dem Markt presentiert und ihre Spiele auch auf anderen Konsolen veröffentlicht, sind ihre Sportspiele noch gefragt. Ihr 2k2 Serie galt als eine der besten Sportspielserien. Nun möchte Sega noch eins drauf setzten. Nach ihren Aussagen, würde 74% der Spieler bei Sportspielen auf Realismus und authentische Darstellung schauen, bevor sie die Spiele kaufen würden. Daher hat Sega of America einen Deal mit ESPN Inc, einem TV-Sportkanal, ausgehandelt, der mehrere Jahre Gültigkeit hat. Demnach darf Sega nun so einige Features des TV-Kanals in ihre Spiele einbauen und möchte somit ihre Spiele in eine neue Dimension des Realismus befördern. Zu den kleinen Feinheiten (die Features) gehören sowohl Intros, Replays, Kammerasichten als auch die Status- und Scoreanzeigen. Diese werden demnach genauso im Spiel enthalten sein, wie es der Sportsender auch bei seinen Übertragungen im TV eingebunden hat. Im Gegenzug soll Sega die Spiele so entwickeln, wie ESPN es als TV-Übertagung auch auf dem TV bringen würde. Somit soll gewährleistet sein, dass man während dem Spielen meint, dass man eine TV-Übertagung anschauen würde.
Alle ESPN Features sollen in0 allen Spielen der neuen 2K3 Serie von Sega eingebaut werden. Darunter Spiele wie NFL 2K3, NBA 2K3, NHL 2K3, World Series Baseball 2K3. Das erste Spiel mit den Inhalten von ESPN ist dann Sega Sports NCAA College Football 2K3, das im Herbst 2002 in den USA auf allen Next-Generation Konsolen (GameCube, Xbox und Playstation 2) erscheinen soll.

Weitere Quelle:
http://www.cube-europe.com/news/102097826343679.html

Astaroths Meinung:
Da hat Sega einen interessanten Deal gemacht. Nur was mich als Entwickler dabei stören würde, wenn sich andere, in dem Fall ESPN, einmischen. Denn so wie Sega es in ihrer PR geschrieben hatte, hat ESPN bei den Entwicklungen auch was zum sagen. Man kann nur hoffen, dass durch diesen Deal die Sportspiele wirklich realistischer und vor allem besser werden. Aber es könnte auch das Gegenteil bewirken und die Videospielfans der Sega Sports Reihe enttäuschen

Quelle: www.mcvonline.de

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele