Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Robopon 2 – Neue Infos und Screenshots


1 Bilder Robopon 2 – Neue Infos und Screenshots
Vor längerer Zeit hat Atlus in den USA ein Rollenspiel namens „Robopon“ für den Game Boy Color veröffentlicht. Obwohl es ganz klar viele Elemente aus den erfolgreichen Pokemon-Spielen kopierte muss es sich wohl trotzdem recht gut verkauft haben denn in einigen Monaten wird dann auch der Game Boy Advance-Nachfolger in Amerika herauskommen. Zu diesem Spiel findet man jetzt bei IGN einen kleinen Infotext sowie ein paar Screenshots. Anders als sein Vorgänger wird das neue Spiel kein spezielles Modul zu bieten haben. Denn das Modul der GBC-Version besaß unter anderem einen eingebauten Lautsprecher aus dem bei besonderen Ereignissen Piepsgeräusche kamen. Das Spiel wird anscheinend von Hudson, den Machern von Bomberman, entwickelt.
Die Geschichte von Robopon 2 beginnt gleich nach dem Ende des ersten Teils. Der junge Held Cody macht sich auf die Suche nach neuen Abenteuern und davon hat er schon bald mehr als er es sich eigentlich gewünscht hätte. Denn als er mit einem Schiff über das Meer fährt zieht ein gewaltiger Sturm auf, das Boot kentert und er wird an das Ufer einer Insel namens Majiko gespült. Dieses Eiland wird von einem Bösewicht, dem so genannten Maskman, terrorisiert und natürlich ist Cody in dieser Situation die einzige Rettung. Er muss zwanzig Jahre in der Zeit zurückreisen, um in der Vergangenheit verschiedene Ereignisse zu korrigieren. Dabei wird er von den Robopon unterstützt, die vor allem in den Kämpfen sehr nützlich sind. Diese kleinen Wesen können vom Spieler zusammengebaut werden und man kann sich mit ihnen anfreunden. Insgesamt können 180 Robopon gefunden werden, aber (wie beim großen Vorbild) nur wenn die zwei Varianten des Spiels miteinander verbunden werden. Denn Robpon 2 erscheint einmal als „Cross“ und einmal als „Ring Version“. Beim Gameplay gibt es keine Unterschiede und man kann lediglich andere Robopon finden, die dann über das Linkkabel getauscht werden. Und die Viecher können natürlich auch gegeneinander kämpfen. Darüber hinaus bietet das Spiel aber auch noch einen Multiplayermode für vier Spieler, der mit nur einem einzigen Modul funktioniert. Dabei können verschiedene Minigames ausgewählt Bilder zu finden: http://mediaviewer.ign.com/ignMediaPage.jsp?article_id=324492&channel_id=64&adtag=network%3Dign%26site%3Dhandheldviewer%26pagetype%3Darticle&page_title=Robopon+2%3A+Cross+Version

Ceilans Meinung:
Erst mal eine kleine Anmerkung zu den Bildern. Über sämtlichen Screenshots bei IGN steht im Moment ein sehr interessantes Datum: 13. August 1974 :) Daran sollte sich aber niemand stören, denn das liegt wohl am komplett überarbeiteten Design der Seite. Dort ist anscheinend der Fehlerteufel umgegangen. Die Bilder können mich leider nicht wirklich überzeugen. Im Vergleich zu den anderen bis jetzt erhältlichen bzw. angekündigten Rollenspielen für den GBA sieht Robopon 2 sogar ziemlich armselig aus. Die Umgebungen sind nicht besonders detailliert und auch sonst kann die Optik nicht gerade überzeugen. Was das Gameplay betrifft werden viele Leute wahrscheinlich wieder entsetzt sein *g* Denn die ganze Pokemon-Klone sind ja nicht besonders beliebt. Aber zumindest die Sache mit den Zeitreisen und die Idee mit den Ein-Modul-Minispielen finde ich ganz in Ordnung. Ansonsten hat das Spiel aber wohl wirklich nicht viele Innovationen zu bieten. Die Geschichte ist auch nicht gerade spektakulär, denn Helden in einem Spiel werden ziemlich oft an den Strand von fremden Inseln gespült ;) Ich mag Pokemon, aber was GBA-Rollenspiele angeht warte ich lieber auf Magical Vacation und Konsorten.

Quelle: pocket.ign.com

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele