Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Nintendos Hard- und Softwarezahlen für 2001


1 Bilder Nintendos Hard- und Softwarezahlen für 2001
Nintendo of America gab jetzt einige Verkaufszahlen für GameCube und GBA bekannt. Diese geben Auskunft über die Hardwareverkäufe in Japan und Amerika und die Softwareverkäufe in den USA. Sie beziehen sich dabei auf das Ganze Jahr 2001. Zur Hardware: Nintendo konnte letztes Jahr 1,25 mio Stück seiner Heimkonsole in Nordamerika absetzten. In Japan sind es überraschenderweise sogar 1,3 mio. Weltweit sind es zusammen 2,7 mio Einheiten ( 1,25 mio + 1,3 mio sind zwar nur 2,55 mio, aber ich nehme an, der Rest wurde in anderen asiatischen Ländern verkauft ). Der GameBoy Advance ging im vergangenen Jahr ca. 4,7 mio mal über die Ladentische unseres Planeten.
Hier noch die Top-5 der Spiele für die USA ( scheinbar wollte Nintendo nicht die genauen Zahlen für die schlechter platzierten nennen ):

GameCube
1. Super Smash Bros. Melee - 643,996 Stück
2. Luigi Mansion
3. Star Wars Rogue Leader Rogue Squadron II
4. Pikmin
5. Tony Hawks Pro Skater 3

GameBoy Color / GameBoy Advance
1. Pokemon Crystal - 1,400,422 Stück
2. Super Mario Advance - 1.227,442 Stück
3. Pokemon Silver
4. Pokemon Gold
5. Mario Kart Super Circuit

GameSpys Meinung:
Seltsam, dass BigN nicht für alle Spiele die genauen Zahlen nennen wollte. Eigentlich habe ich aber keine Bedenken, dass sich Titel wie Star Wars Rogue Leader oder Pokemon Gold / Silber schlecht verkauft haben könnten. Ich bin mir jetzt auch ziemlich sicher, dass Nintendo das gesteckte Ziel von 4 mio GameCubes bis März 2002 schafft. Besonders die Verkäufe für Japan stellen sich als Überraschung heraus. Immerhin hat sich der Cube dort anscheinend doch besser verkauft als in Amerika. Die GBA-Hardwarezahlen sehen jedoch etwas mickrig aus, finde ich. Wenn das nicht mal die für Amerika sind...

Quelle: www.geocities.com

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele