Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Nintendo plant 20 Millionen Gamecube in US zu verkaufen


1 Bilder Nintendo plant 20 Millionen Gamecube in US zu verkaufen
Peter MacDougall, der Executive Vize President vom Verkauf und Marketing von Nintendo USA, gab nun in einem Interwiew gegenüber der Seattle Times bekannt, dass für Nintendo der schwerpunkt auf der E3 die Software sein wird- denn wie es so schön heisst:Software sells Hardware! Nintendo kann ja neben den Titeln die schon draussen auch noch mit 3 Top Titeln aufwarten, die man auf der E3 präsentieren will. Diese lauten Super Mario Sunshine, Starfox Adventures und das neuen Zelda (das ja wahrscheinlich in Cel-Shading Grafik haben wird) Und das sind ja auch schlägkräftige Argumente, laut Peter MacDougall. Weiter hat er noch gesagt, dass Nintendo plant allein in Amerika und Kanada 20 Mllionen! Gamecubes zu verkaufen, was sehr schwierig werden dürfte, denn der Gamecube hat sich bisher nur ca. 1,3 Millionen mal in den Staaten verkauft.

llcooljfs Meinung:
Ich bezweifle sehr dass Nintendo es schaffen wird 20 Millionen Gamecube in den USA und Kanada zu verkaufen. Ok, mit Titeln wie Resi oder Star Fox dürfte sich der Gamecube dort besser verkaufen, aber ob es so ein Erfolg wird...

Quelle: www.gbase.ch

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele