Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Nintendo Show 2002 speckt ab


1 Bilder Nintendo Show 2002 speckt ab
Auch wenn sich in den letzten Tagen die Meldungen häufen, daß die britische ECTS (Electronic Computer Trade Show) nach einigen Problemen nun doch mit einer unerwartet positiven Aussteller-Resonanz rechnen darf, wird mit Nintendo ein großer Name des Spielebusiness zum zweiten Mal in Folge fehlen. Wie schon im letzten Jahr setzt der japanische Videospielriese stattdessen erneut auf ein eigenes Konkurrenzevent, die "Nintendo Show 2002", das parallel zur ECTS (29. bis 31. August) stattfinden soll. Wer allerdings eine ähnlich spektakuläre Veranstaltung erwartet, wie im letzten Jahr, der könnte bei der ersten Show nach erfolgten GameCubelaunch schnell entäuscht werden. Denn wie Nintendo inzwischen über die britische "Computer & Videogames" verlauten ließ, wird man in diesem deutlich bescheidener zu Werk gehen, unter anderem auch deshalb, weil erstmalig neben der ECTS in London gleichzeitig auch die Leipziger Games Convention zumindest das deutsche Publikumsinteresse binden wird!

HALLofGAMEs Meinung:
Drei Veranstaltungen auf einmal, daß halte ich dann doch wieder für etwas zu viel auf einmal! Allerdings verstehe ich die Firmenpolitik Nintendos in diesem Fall auch beim besten Willen nicht, wenn man schon im Vorfeld davon ausgehen muß, das sich das Interesse diesmal vermutlich deutlich in Grenzen halten wird, zumal die Karten in Puncto Hardware ja mittlerweile auch längst auf dem Tisch liegen. Aber so ist Big N halt, kocht eben - ob sinnvoll oder nicht - traditionell ganz gerne sein eigenes Süppchen...

Quelle: www.mediabiz.de

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele