Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Nike contra Sega


1 Bilder Nike contra Sega
Nach dem Motto "Unmöglich ist nichts" treffen sich jetzt zwei Unternehmen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, vor Gericht. Anlass der Klage von Seiten des amerikanischen Sportartikelherstellers Nike gegen den Spiele-Entwickler Sega ist ein Werbespot.
In dem Trailer, welcher das neue Basketball-Game "NBA 2K2" anpreisst, wird der Zeitlupen-Dunk eines animierten Spielers gezeigt. Dies soll nun nach Angaben von Nike eine virtuelle 1:1-Kopie eines älteren Spots des Sportartikelherstellers sein, in welchem der wohl berühmteste Basketball-Spieler Michael Jordan ebenfalls bei einem Zeitlupen-Dunk gezeigt wird.

tom31ushs Meinung:
Es gibt Sache die gibt es eigentlich garnicht. Als ich diese Nachricht gelesen habe, konnte ich mir ein Kopfschütteln nicht verkneifen. Man könnte meinen die amerikanischen Rechtsanwälte hätten nichts zu tun und es handelt sich hierbei nur um eine relativ effektive Arbeitsbeschaffungsmassnahme. Im Endeffekt handelt es sich nur um eine Geldverschwenderei, welche wahrscheinlich den angeschlagenen Sega-Konzern mehr treffen wird als Nike.

Quelle: www.4players.de

e_gz_ArticlePage_Spiele