Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Neues GBA Game „Jet Grind Radio“


1 Bilder Neues GBA Game „Jet Grind Radio“
Viele Segafans werden bei der Überschrift nun lauthals aufgeschrien haben, denn so ganz neu ist das Spiel „Jet Grind Radio“ dann doch nicht. Denn das Spiel erschien ja schon auf der Dreamcast und wurde vom Prinzip her auch auf der Xbox mit Jet Set Radio Future weiter geführt. Nun planen aber die beiden Firmen THQ und Sega gemeinsam ein weiteres Spiel der Serie auf den Markt zu bringen, dabei möchten sie aber keine große Konsole mehr bedienen, sondern den kleinen Handhelden von Nintendo. Mit „Jet Grind Radio“ geht die Serie nun auf dem GBA in die nächste Runde, wobei sich beide Firmen recht positiv über das kommende Game aussprechen. So sagte zum Beispiel der Vizepräsident im Bereich Publishing bei THQ, das die Spielegeneration auf dem GBA immer weiter am wachsen sei und daher das Spiel für viele dann doch recht interessant sein dürfte. Dagegen die Aussage von Sega, dass man mit diesem Titel ein äußerst innovativen Spiel für den Handhelden veröffentlichen wird, das so einige Sachen wie Musik, Skaten, Abenteuer und Graffiti kombinieren wird. Das Spiel wird schon im Frühling des kommenden Jahres auf den Markt kommen.

Somit wird das ehemalige Dreamcast Spiel auch seinen Weg auf den GameBoy Advance finden. Dabei möchte man anscheinend aber die 3D Umgebungen beibehalten. Die Entwickler wollen dafür sorgen, dass man abwechslungsreiche und vor allem sehr große Level durchstreifen kann. Diese werden wohl in fünf verschiedenen Städte angesiedelt sein. Insgesamt wird man sich einen von über zehn Charateren aussuchen können. Dabei wird wohl nicht nur das Äußerliche zur Entscheidung führen, denn jeder Held hat auch seine eigene Story, seine Attribute, eigene Persönlichkeit und vor allem seinen eigenen Stil was das Fahren und die Graffitis angeht. So wird man zum Beispiel als Professor K fette Hip-Hop Beats oder Technosound zu hören bekommen.
Natürlich dürfen einige abwechslungsreiche Spielmodi nicht fehlen. So gibt es ein One-VS-One Rennen geben, in dem man, wie der Name es schon sagt, gegen einen Mitstreiter antreten muss. Bei „Freestyle Skating“ geht es um Punkte, die man sich durch diverse Tricks erarbeiten muss. Zudem gibt es auch einen Einspieler-Missionsmodus. Leider wurde noch nicht bekannt gegeben, auf welche Missionen man hier treffen wird und wie groß der Umfang dieses Modus sein wird. Natürlich darf auch ein Mehrspielermodus nicht fehlen. Bei diesem Spiel dürfen bis zu vier Spieler mitspielen, wobei uns das Spiel dann fünf verschiedene Spielmodi anbieten wird. So muss man in einem Modus innerhalb einer bestimmten Zeit so viel wie nur möglich in der Umgebung bemalen (ansprühen), ein Wettrennen bestreiten, man muss mehr Punkte wie die Mitspieler durch Tricks wie zum Beispiel Grinds sammeln, oder man veranstaltet einen Kampf gegeneinander. Für genügend Auswahl sei hier gesorgt.

perfect007s Meinung:
Das außergewöhnliche und doch recht erfolgreiche Gameplay wird nun auch auf eine Nintendokonsole umgesetzt. Dabei bin ich gespannt, wie man das Flair des Originals auf dem GameBoy Advance umsetzen wird, vor allem wenn man das Spiel nun wirklich in einer 3D Umgebung gestalten wird. Beide Firmen versprechen sich von diesem Spiel ja wirklich viel, zudem haben sie sich ja auch recht viel vorgenommen. Man kann daher nur hoffen, dass ihnen das dann auch wirklich gelingen wird, so dass alle GameBoy Advance Besitzer ein richtig interessantes Funspiel bevorstehen wird.

Quelle: www.eagb.net

e_gz_ArticlePage_Spiele