Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Neues Buch über Videospiel-Helden


1 Bilder Neues Buch über Videospiel-Helden
Ob Videospiele letztendlich eine Kunst sind, oder nicht, dass kann wohl niemand so genau sagen. Die Zocker sind teilweise davon überzeugt, die Öffentlichkeit aber leider nicht. Jetzt hat sich der Taschen-Verlag den Helden der Videospielgeschichte, wie zum Beispiel Lara Croft aus Tomb Raider oder der Klempner Mario aus seinen berühmten abenteuern, angenommen, und ein Buch namens "1000 Game Heroes" veröffentlicht, in dem 1000 Videospielhelden ihr kunstvolles Denkmal bekommen. Die Einleitungen der verschiedenen Kapitel haben dabei berühmte Leute wie Shigeru Myamoto, Peter Molyneux oder Bill Roper verfasst.

Das rund 600 Hochglanzseiten starke Buch ist wirklich ein Blick für alle Videospielfans wert. Der Preis liegt bei ca. 30 €.

Eye Carambas Meinung:
naja, ob Videospiele jetzt eine Kunst ist, oder nicht ist mir ehrlichgesagt egal. Aber das Buch ist für mich wirklich einen Blick wert. Schade, dass jetzt so viele Top-Games rauskommen - da werd ichs mir wohl nicht leisten können :(

Quelle: www.areaxbox.de

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele