Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Microsoft verlagert die Produktion der X-Box von Ungarn nach Japan


1 Bilder Microsoft verlagert die Produktion der X-Box von Ungarn nach Japan
So wie Gamefaction es berichtet plant wohl Microsoft die Produktionsstätte Flextronics in Ungarn für den europäischen Markt nach Doumen in Japan zu verlegen.
Grund sollen die erheblichen Einsparungsmöglichkeiten in der Produktion sein, die sich in Japan mit einer besseren Infrastuktur und Flexibilität bieten. So erhofft man sich im harten Konkurrenzkampf und kürzlichen Preissenkungen zukünftig die Verluste ein bisschen mehr entgegen zu wirken.
Das Werk in Mexico, das für den nordamerikanischen Markt liefert, ist vorerst von der Produktionsverlagerung nicht betroffen, aber in China soll die Produktionsstätte weiter ausgebaut und gefördert werden.

Boney1s Meinung:
Schon komisch wenn zukünftig die X-Box extra aus Japan zig tausende Kilometer hergeschippert werden muss und nicht nicht mehr um die Ecke in Ungarn und es dennoch günstiger für Microsoft sein soll.
Aber ich denke im gewissen Maße möchte man auch so die Akzeptanz in Japan steigern wenn sie die Konsole selbst in Japan hergestellt wird um die Abneigung der Japanern abzumildern.
Vielleicht ist das wirklich nur eine Kostenfrage und wir Europäer können dadurch wieder eine kleine Preissenkung erhoffen, ausserdem tut das irgendwie besser wenn "Made in Japan" drauf steht. ;)


Quelle: www.gamefaction.com

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele