Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Magic Online – Öffentlicher Betatest


1 Bilder Magic Online – Öffentlicher Betatest
„Magic the Gathering“ von Wizards of the Coast ist das beliebteste Sammekartenspiel der Welt und bekanntlich erscheint bald eine neue Online-Variante dazu. Zu diesem Spiel wurde jetzt der Startschuss für den öffentlichen Betatest gegeben und alle passionierten Zocker können sich den Client herunterladen. Danach muss man sich nur noch kostenlos registrieren und dann kann es auch schon losgehen. Sofern die Server nicht überlastet sind, denn da gibt es zur Zeit wohl noch ein paar Probleme. Das 139 MB große File findet man zum Beispiel bei 4Players (siehe Link unten).
In Magic Online wird es offensichtlich 1500 verschiedene Karten geben, die aus den unterschiedlichen Editionen und Erweiterungen stammen. Wenn man Karten doppelt hat oder wenn man sie aus einem anderen Grund nicht haben möchte, kann man sie gegen die Karten anderer Leute tauschen. Das Spielprinzip und die Regeln sind natürlich völlig identisch, so dass sich die Fans schnell zurecht finden werden. Aber auch für blutige Anfänger ist gesorgt, denn diese können zum Beispiel erfahrenen Leuten beim Spielen zusehen, um die Regeln zu lernen. Für die verschiedenen Schwierigkeitsgrade gibt es jeweils spezielle Räume, so das man immer den passenden Gegner findet. Zusätzlich werden interessante Turniere veranstaltet, bei denen man virtuelle Karten bzw. ganze Decks gewinnen kann. Diese dürfen dann sogar gegen echte (also Papp-)Karten eingetauscht werden. Vor einiger Zeit wurde das Zahlungsmodell vorgestellt und es funktioniert in etwa so: Man muss keine monatlichen Gebühren bezahlen wie das bei den meisten Onlinegames der Fall ist, sondern man muss lediglich die jeweiligen Booster und Decks kaufen. Diese kosten wohl genauso viel wie ihre realen Vorbilder. Wobei bis jetzt nur Angaben zu den amerikanischen Preisen zu finden waren. Man darf das Spiel auch erst mal gratis mit einem kleinen Kartenset ausprobieren. Das richtige Starterdeck kann dann entweder heruntergeladen werden, oder man kauft es komplett mit den dazugehörigen Regeln auf CD-ROM. Leider wurde bis jetzt wie gesagt noch nicht verraten wie das Ganze außerhalb Amerikas funktioniert. Aber das Prinzip dürfte wohl überall gleich sein. Magic Online soll voraussichtlich im Frühjahr an den Start gehen.

Ceilans Meinung:
Ich glaube wenn ich DSL hätte würde ich mir das Ganze mal ansehen. Aber so ist der Betatest leider nichts für mich. Magic finde ich recht interessant und Sammelkartenspiele mag ich generell ziemlich gern. Nur gehen die leider immer so ins Geld :) Und im Prinzip sind mir die „echten“ Karten zum Anfassen auch lieber als irgendwelche virtuellen Bildchen. Trotzdem wird bestimmt auch die Online-Variante viele Fans finden und vor allem die Idee mit den Turnieren ist sicherlich nicht übel. Und ein öffentlicher Betatest ist immer wieder eine gute Gelegenheit um ein neues Spiel auszuprobieren.

Quelle: www.4players.de

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele