Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Ion Storm: Bilanz


1 Bilder Ion Storm: Bilanz
Vor 6 Jahren wurde die Spieleschmiede IonStorm gegründet. Damals war es eine der hoffnungsvollsten Spieleschmieden der Branche. Als Daikatanna nach seiner langen Entwicklungszeit ein Flopp wurde und Anachronox nicht genügend Käufer fand, verließ John Romero und Tom Hall Ion Storm. Dadurch wurde die Firma "Ion Storm Dallas geschlossen. Nun wurder ein intressanter Artikel veröffentlicht, indem es über den Aufstieg und Fall des Designers John Romero und die Firma Ion Storm geht.

Zum Artikel:
http://www.salon.com/tech/feature/2002/01/02/ion_storm/index.html?x

Spacemarines Meinung:
Ja es musste ja leider so kommen, nachdem Daikatana über ein Jahr Verspätung hatte und dadurch ein Flopp wurde. Eigentlich ist es schade, da Ion Storm im Grunde genommen keine schlechte Spieleschmiede war.

Quelle: www.gamigo.de

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele