Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Infos zum „Galidor“ Spiel


1 Bilder Infos zum „Galidor“ Spiel
Electronic Arts bzw. Lego gaben in einem Fact Sheet neueste Informationen zu dem Spiel „Galidor: Defenders of the Outer Dimension“ bekannt. Die Versionen für den GameCube, die Playstation 2 und dem PC wird Asylum Entertainment entwickeln, während sich für die GameBoy Advance Version Tiertex Design Studios verantwortlich zeigt. Bis auf die GBA Version sollen alle Spiele schon im Frühling zeitgleich auf den Konsolen erscheinen. Tiertex wird dann die kleine Version des GBA im Herbst nachliefern.
Das actionlastige Jump & Run Spiel soll sich stark an die (fast) gleichnamige TV Serie, die zur Zeit in Amerika auf dem Sender Fox Kids läuft, orientieren. Man wird die Rolle des Helden Nick Bluetooth übernehmen und muss seine Freunde retten, die von dem bösen Kerl namens Gorm gefangen genommen wurde. Um aber in das Reich von Galidortm eindringen zu können, benötige der Held einen großen Schlüssel, um das Tor zu öffnen. Dafür muss man aber viele Rätsel lösen und dabei so einige Gegner aus dem Weg räumen. Dies schafft man, in dem man eine ganz spezielle Fähigkeiten, die „glinch“ genannt werden (darunter solche Aktionen wie Supersprung, Aufrüstung, etc.), einsetzt oder aber man entzieht einfach die Attribute der Gegner und schwächt diese somit. Nicht nur kämpfen wird der Held, er kann wie jeder normale Jump & Run Held springen, klettern und rennen, aber auch fliegen wird eine seiner Stärken sein. Das Spiel wird in vier große Welten aufteilen, die jeweils in drei Levels plus einem Endgegner unterteilt sind. Um in ein neues Level aufbrechen zu können, muss man im Spiel Schlüsselfragmente finden. Wenn man endlich alle Endgegner besiegt hat und dazu alle Schlüsselfragmente besitzt, kann man daraus einen großen Schlüssel formen, der das Tor zu Galidortm öffnen. Somit kann man sich auf den letzen Weg begeben und das Böse besiegen.

perfect007s Meinung:
Ich kenne die TV Serie selber gar nicht, hab von dieser bisher auch noch nichts gehört. Daher kann ich mir von der Umgebung und den Charakteren absolut noch kein Bild machen. Aber immerhin hört es sich nach einem lustigen Spiel an, dass aber eher für die Kiddies ausgelegt sein wird. Was mich allerdings verwundert, ist die Release der GBA Version. Irgendwie schon komisch, dass diese wohl ein halbes Jahr später erst stattfinden wird.

Quelle: www.cube-europe.com

e_gz_ArticlePage_Spiele