Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Informationen zu zwei neuen Grafikadventures


1 Bilder Informationen zu zwei neuen Grafikadventures
Für alle Spieler, die an der Grafikadventure-Flaute im PC-Bereich verzweifeln, könnten zwei neue Game Boy Color-Titel ein Hoffnungsschimmer sein. Die beiden Titel nutzen einen besonderen Farbmodus des GBC, so dass bis zu 2000 Farben gleichzeitig dargestellt werden können. Das erste Spiel der Entwicklerfirma 7th Sense trägt den Namen „The Fish Files“.
Als einer von drei Studenten ist der Spieler die letzte Hoffnung des FBIs, welches das mysteriöse Verschwinden sämtlicher Fische der Erde (wie es scheint eine Entführung durch Außerirdische) aufzuklären hat. Dafür müssen 120 Räume erkundet und Gespräche mit zahlreichen wichtigen Charakteren geführt werden.
Das zweite Spiel ist eine Umsetzung der Zeichentrickserie „The Addams Family“. Die seltsamen Mitglieder der Familie müssen in ihrem „gemütlichen“ Heim sämtliche Besitzurkunden finden, um eben jenes Geisterhaus nicht an windige Schwindler zu verlieren.
Das Unterfangen wird Wednesday und Angehörigen durch die zahlreichen Fallen im Haus erschwert. Im Spiel wird es über dreißig Levels geben, zu denen (für ein Grafikadventure untypisch) weitere freischaltbare Bonusstufen hinzukommen.
Beide Spiele sollen am 29. November erscheinen. Unter www.microids.com/english/microids.html kann ein 30 MB-großes Video zu „The Fish Files“ gesaugt werden.

Ceilans Meinung:
Cool, endlich mal wieder Grafikadventures. Vor allem die Beschreibung zu „The Fish Files“ hört sich sehr vielversprechend an. Auf Informationen zu diesem Spiel warte ich schon seit das erste mal von einem GBC-Adventure mit Topgrafik gesprochen wurde. Ich dachte schon, das Game wäre mittlerweile gecancelt worden. Glück gehabt J Da kommen vielleicht doch noch mal zwei gute Spiele für den Game Boy Color, der in nächster Zeit stark vernachlässigt werden dürfte.

Quelle: pocket.ign.com

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele