Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Hyperspace Delivery Boy für GBA angekündigt


1 Bilder Hyperspace Delivery Boy für GBA angekündigt
Puzzelspiele, gleich welcher Art, sind in gewisser Weise ein Phänomen: Auf der einen Seite immer einem Prinzip treu bleibend, lediglich grafisch anders verpackt wissen sie dennoch zu überzeugen und gar ganze Fangemeinden für sich einzunehmen. Bevorzugte Plattform dürfte hier ganz klar Nintendo’s kleiner Handheld „GBA“ sein, der mit zig verschiedenen Varianten von Puzzlespielen bedacht worden ist, und nun einen weiteren Vertreter dieses Genres spendiert bekommt.

Konkret geht es um „Hyperspace Delivery Boy“ aus dem Hause „Monkeystone Games“ und published von “Majesco” welches im Herbst diesen Jahres den Weg in die Regale der Händler finden wird. Das Spiel selbst, so „Majesco“, versteht sich aber nicht als reines Puzzlespiel, sondern vielmehr als gelungene Kombination aus Action und Puzzle: Sozusagen zwei Spiele in einem. Darüber hinaus sollen auch die Adventure-Aspekte Berücksichtigung finden, so dass sich dem Spieler diverse Möglichkeiten bieten werden.

Im Spiel selbst wird man in die Rolle des „Guy Carrington“ schlüpfen, der eine Reihe an Leveln zu bewältigen hat. Aktuell, so gibt man bekannt, sind derzeit 30 Level für das Spiel geplant, bzw. sollen umgesetzt werden.
„Guy Carrington“ arbeitet für einen Kurierservice im All und seine Aufgabe ist es, Päckchen aller Art sicher an seinen Bestimmungsort zu bringen. Erst wenn eine Sendung am Bestimmungsort angekommen ist, erst dann ist auch das Level erfolgreich abgeschlossen und man kehrt zum Kurier-Stützpunkt, dem „HDS“, zurück um eine neue Zustellung zu bewältigen.
Neben dem Grundelement, den Puzzelaufgaben, wird man auch auf passende Action- und Adventure-Elemente treffen. Dies zeigt sich z.B. darin, dass man auf entsprechende Gegner treffen wird, die es gilt unschädlich zu machen. Diese tummeln sich munter in der tückisch gestalteten Galaxie, die darüber hinaus mit tödlichen Umgebungen auf den Spieler wartet. Zu den Gegner gehören unter anderem wahnsinnige Roboter oder die gefürchteten Behemoths (Riesentiere). Das man Gegner nicht wirklich mit geschickten Einlagen besiegen kann, erklärt sich fast von selbst und so werden dem Gamer eine Reihe an Waffen zur Verfügung stehen, die aber nicht näher erläutert worden sind.

Screenshots stehen leider noch nicht zur Verfügung, sollten aber in absehbarer Zeit verfügbar sein. Wie eingangs schon erwähnt, soll das Spiel bereits im Herbst für den GBA im Handel erhältlich sein.

Van_Helsings Meinung:
Weitere Informationen zum Spiel als auch erste Screenshots (um das nochmals aufzugreifen) sollen laut der Quellenseite auf der offiziellen Website von „Majesco“ zu finden sein, zu erreichen mit diesem Link: www.majescogames.com. . Allerdings konnte ich diese Infos sowie die passenden Bilder nicht wirklich ausmachen (vielleicht findet es ja einer von Euch *g*).
Grundlegen ist zwar das vorhandene Material schon recht hinweisgebend, aber ein paar Screenshots wären schon nicht schlecht gewesen. Es ist aber sicher davon auszugehen, dass man bis zum Release noch das eine oder andere Pic zu Gesicht bekommt und dann kann man sich auch eine passende Meinung dazu bilden. Denn mir geht es jedenfalls so: Informationen sind gut, Bildmaterial ist besser - zumindest dann, wenn ich mich dafür entscheiden soll ein Spiel zu zocken *g*.

Quelle: gameboy.gamezone.com

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele