Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Hero X – Neue Screenshots


1 Bilder Hero X – Neue Screenshots
Superhelden und Comics scheinen zur Zeit wirklich sehr angesagt zu sein. Neben den Spieleumsetzungen zu bekannten Serien wie etwa Superman, Spiderman oder Batman tauchen auch immer wieder Games auf, in denen bisher unbekannte Helden die Hauptrollen übernehmen. Nach Freedom Force und dem Onlinerollenspiel City of Heroes ist vor kurzem (vor etwa 1 ½ Wochen) schon wieder ein Computerspiel mit Comicszenario angekündigt worden, das hier aber noch nicht erwähnt wurde. Infogrames möchte das schlicht „Hero X“ genannte Game voraussichtlich schon im Frühsommer in den USA veröffentlichen. Bei Gamers Hell kann man jetzt einige frische Screenshots finden, die der Seite angeblich exklusiv vom Publisher zur Verfügung gestellt wurden. Passend dazu wurde auch noch einmal die offizielle Pressemitteilung ins Netz gestellt und darin werden natürlich ein paar Besonderheiten des Spiels angesprochen. Hero X wird als Action-Adventure bezeichnet und ein amerikanisches Team namens Amazing Games ist für die Entwicklung zuständig. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines aufstrebenden Superhelden, der zu Beginn noch ziemlich unbekannt ist. Doch durch das Vernichten der verschiedensten Schurken und durch andere gute Taten wird aus dem unerfahrenen Niemand nach und nach ein berühmter Star, der im Laufe des Spiels auf der Superhelden-Karriereleiter nach oben klettert. Eine fiktive amerikanische Stadt namens Smalltown wird von zahlreichen Verbrechern terrorisiert und die „Vereinigung der amerikanischen Superhelden“ (American Super Heroes Association, oder kurz A.S.H.A.) schickt ihre Leute dorthin. Der Spieler muss deshalb die Stadt „säubern“, was natürlich nicht ganz einfach ist weil typische Comicschurken die fiesesten Tricks einsetzen. Doch der Held ist zum Glück auch kein normalsterblicher Durchschnittsbürger und er kann je nach Bedarf mehr als fünfzig verschiedene Superkräfte benutzen. Dazu gehören typische Superhelden-Fähigkeiten wie etwa der Röntgenblick, erhöhte Geschwindigkeit oder Unsichtbarkeit. Das Gameplay soll nicht zuletzt durch die Echtzeitkämpfe sehr actionreich und schnell sein, aber man muss trotzdem sämtliche Aktionen genau planen und geschickt die jeweils passenden Taktiken auswählen. Zwischendurch tauchen immer wieder die unterschiedlichsten Gegner auf und diese Begegnungen werden offensichtlich jedesmal neu generiert, so dass man nie die selben Gangster am gleichen Ort zu sehen bekommt. Bis jetzt wurden noch keine genaueren Details zur Story verraten, aber diese Hintergrundgeschichte wird auf jeden Fall mithilfe von hübsch gezeichneten Comicheft-Seiten weitererzählt. Ein paar Beispiele sind auch auf den neuen Screenshots zu sehen. Darüber hinaus werden einige richtige Spielszenen mit unterschiedlichen Umgebungen, Schurken und Effekten gezeigt:
www.gamershell.com/imagefolio/cgi-bin/imageFolio.cgi?direct=Action/Hero_X

Ceilans Meinung:
Das Spiel wurde wie bereits erwähnt erst vor kurzem angekündigt und bis jetzt haben die Leute von Infogrames leider noch nicht besonders viele Informationen herausgerückt. Die Screenshots sind aber schon recht interessant, wobei die Optik wohl nicht gerade die größte Stärke des Spiels werden dürfte. Meiner Meinung nach sehen die Umgebungen und die anderen Elemente etwas altmodisch aus und bis jetzt kann man noch nicht gerade viele Details entdecken. Vielleicht wird daran aber auch noch gearbeitet. Die Idee mit den vielen verschiedenen Superkräften ist schon mal ganz nett, wenn auch nicht übermäßig innovativ. Das Ganze erinnert mich irgendwie an das gerade vorgestellte Superman-Spiel für den Game Boy Advance. Vom Gameplay her dürften sich die Spiele wohl recht ähnlich sein. Hoffentlich sind die taktischen Aspekte wirklich so wichtig, denn ansonsten wäre mir Hero X dann doch ein bisschen zu simpel. Mal sehen was daraus wird.

Quelle: www.gamershell.com

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele