Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Hateful Chris 3D - Erste Infos und Bilder


1 Bilder Hateful Chris 3D - Erste Infos und Bilder
Auf der Homepage von Furious Entertainment findet man jetzt einige Infos und Artworks zum Nachfolger des witzigen Adventures "Hateful Chris: Never Say Buy". Das Spiel mit dem Beinamen Shoot the Moon wird wie der Vorgänger unsere Konsumgesellschaft auf die Schippe nehmen. Der Held des Games ist der Junge Hateful Chris, der (warum auch immer) ein Skelett ist. Auch sonst wird die Optik sehr comichaft sein und man wird wohl einiges zu lachen haben.
Nachdem alle Werbeflächen der Erde mit Plakaten zugekleistert sind will der steinreiche Dollar Bill einen künstlichen Mond erschaffen, welcher den ursprünglichen Himmelskörper ersetzen soll. Auf dem künstlichen Stern sollen dann verschiedene Vergnügungsparks und Shopping-Centers errichtet werden und es gäbe außerdem freie Flächen, auf die Werbebotschaften projeziert werden könnten. Als das gefällt unserem Helden gar nicht, denn Hateful Chris hat eine Abneigung gegen sämtliche kapitalistischen Verhaltensweisen unserer Zeit. Aus diesem Grund zieht er los, um Dollar Bill zu finden und unschädlich zu machen. Auf seinem Weg trifft er einige Freunde, aber vor allem auch zahlreiche Feinde, denen ihr mit viel Fantasie zu Leibe rückt. Echte Screenshots gibt es leidernoch nicht, aber auf der offiziellen Homepage gfindet man schon einige Artworks zum Spiel. Ein Releasetermin wird dort leider noch nicht genannt. Außerdem kann man auf der Seite auch Infos und Bilder zum Vorgänger finden.
Bei Turtled steht, dass man den ersten Teil sogar kostenlos downloaden kann. Aber das stimmt überhaupt nicht. Man muss nämlich erst 10 $ bezahlen bevor man das Spiel herunterladen darf.
Direkt zur Homepage geht es mit diesem Link:
www.furiousentertainment.com/hc3d

Ceilans Meinung:
Schade, ich hätte mir gerne mal den ersten Teil angesehen. Das Spiel scheint nämlich voll lustig zu sein. Der zweite Teil könnte auch cool werden wobei ich mich frage ob man das Game dann auch ganz normal kaufen kann (und vor allem auch bei uns). Die Idee ist auf jeden Fall nicht übel und die Homepage ist einen Blick wert. Man kann dort offensichtlich auch ein Video zu Hateful Chris 3D ansehen, aber bei mir geht das irgendwie nicht. Die Artworks sind aber auch nicht schlecht.

Quelle: www.turtled.com

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele