Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Größere Memorycard von Nintendo


1 Bilder Größere Memorycard von Nintendo
Wer hat sich nicht schon immer darüber aufgeregt, dass die orginal Memory-Karten von Nintendo einfach zu klein waren. Am Beispiel Nintendo 64 kann man das ja schon recht leicht verdeutlichen. Turok 2 machte mit nur einer erstllten Speicherung die Karte so voll, dass kaum mehr ein anderes Spiel mehr Platz darauf fand. Das gleiche galt schon immer für die Sportspiele von EA, die die Karte immer fast komplett ausnutzten. Das gleiche gilt auch für den GameCube. Auch hier sind die Memory-Cards immer gleich voll. Sony dagegen hat mit der PS2 auch gleich eine große Memory-Card mit 8 MB zur Verfügung gestellt und setllt somit seine Kunden zufrieden. Nun scheint Nintendo aus dem Fehler gelernt zu haben. Denn Nintendo of America will am 24. Juni in den USA eine größere Memory-Card veröffentlichen, die Memory Card 251. Diese soll im Gegensatz zu der bisher erhältlichen 4.5 mal mehr Platz bieten (und ist daher aber immer noch viel kleiner als die von Sony). Interessanterweise will man diese dann für einen Preis von 19.95$ verkaufen. Dies entspricht genau dem Preis, die die kleine Karte bis jetzt kostet. Damit will Nintendo auch seine Kunden, zumindes in Amerika, zufriedenstellen. Ob und wann auch bei uns eine solche Speicherkarte erhältlich seein wird scheint noch nicht bekannt zu sein.

perfect007s Meinung:
Endlich hat auch Nintendo kapiert, dass die Speicherkarten die sie selber herstellen einfach zu klein sind. Daher hatte ich mir beim Nintendo 64 auch recht schnell eine 32 fach Memorycard (als 32 mal der Platz einer Orginalen) zugelegt und muß sagen, dass die sogar zuverlässiger ist wie die von Nintendo. Aber auch wenn Nintendo das Problem mit dem Speicherplatz erkannt hat, so ist meiner Meinung nach 4,5 mal so viel auch nichts weltbewegendes.

Quelle: www.gu-videogames.de

e_gz_ArticlePage_Spiele