Login
Passwort vergessen?
Registrieren

GameCube.com gehört endlich Nintendo


1 Bilder GameCube.com gehört endlich Nintendo
Schon bevor auf der Spaceworld 2000 zum ersten mal der offizielle Name von Nintendos neuer Konsole bekanntgegeben wurde, sicherte sich irgendein pfiffiger Typ namens Chris B. die Internet-Adresse www.GameCube.com und nutzte sie von da an für seine eigenen Zwecke als Videospiel-Seite. Nun gelang es Nintendo nach längeren Verhandlungen, sich mit dieser Person zu einigen. Ab sofort führt die Addresse endlich zur offiziellen amerikanischen GameCube-Seite NintendoGameCube.com .
Der besagte Chris B. plant übrigens, bald eine neue Nintendo-Seite namens Cube-Spot zu launchen.

GameSpys Meinung:
Eine amüsante Geschichte. Ich wette, der Typ wird bei der Sache auch nicht ganz leer ausgegangen sein. Wenigstens muss man jetzt nicht immer diesen ewig langen Namen eingeben, sondern kann das Nintendo weglassen. Ich erinnere mich noch an diese Sache als irgendwelche Xbox-Fans sich bei NintendoGameCube.com eingehackt haben, um dafür zu sorgen, dass diese zur offiziellen Xbox-Seite führt. War auch ganz lustig, obwohl ich Microsoft nicht mag:)


Quelle: nintendo.cloudchaser.com

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele