Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Game Developers Choice Award - die Gewinner


1 Bilder Game Developers Choice Award - die Gewinner
Wem die Überschrift nichts sagt hier eine kleine Erklärung. Der Game Developers Choice Award ist der Oscar der Spielebranche. Der Preis wurde in San Jose, auf der Game Developers Conference vergeben.
Hier die Gewinner:

Charakter des Jahres:
Daxter aus Jak and Daxter: The Precursor Legacy

Rookie Studio des Jahres:
Bohemia Interactive Studio (Operation Flashpoint)

Spiel des Jahres:
Grand Theft Auto 3

Bestes Spieldesign:
GTA 3-Team für das Gameplay in GTA 3

Bestes Level-Design:
Fumito Ueda und sein Team für ICO

Beste Programmierleistung:
Richard Evans für die KI in Black & White

Bester Sound:
Marty ODonnell und sein Team für die Sound Effekte in Halo

Beste visuelle Arbeit:
Fumito Ueda und sein Team für ICO

Innovation:
Black & White (Lionhead Studios)
Grand Theft Auto III (DMA Design/Rockstar Games)
ICO (Sony Computer Entertainment)
Majestic (Electronic Arts)
Rez (United Game Artists)

Zusätzlich:

Lebenswerk: Yuji Naka (CEO von Sega) für seine Arbeit bei SEGA (u. a. die Erfindung der Figur Sonic)

Penguin Award: Hubert Chardot (Alone in the Dark)

IGDA-Award: Jeff Lande

tiger13s Meinung:
Ich gönne allen Gewinnern den Preis und das sie so weiter machen und uns schöne Spiele bescheren. Ich freue mich vor allem für GTA 3 für das beste Spieledesign. Na mal sehen ob sie meinen Vorsatz zu herzen nehmen!!!


Quelle: www.gamigo.de

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele