Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Forbidden Pet:Seaman – Neue Screenshots


1 Bilder Forbidden Pet:Seaman – Neue Screenshots
Der vollständige Name des Spiels lautet „Forbidden Pet: Seaman - Crazy Doctors Experimental Island“. Es handelt sich dabei um eine virtuelle Haustier-Simulation mit Sprachsteuerung. Das Playstation 2-Spiel ist der Nachfolger eines recht erfolgreichen Titels für Segas Dreamcast. Das namensgebende seltsame Haustier Seaman kann sich jetzt auch in eine neue Echsenform verwandeln und sowohl an Land als auch im Wasser leben.
Der Spieler muss Seaman füttern, wofür ihm in dieser Version des Games eine neue Käferfangmethode zur Verfügung steht. Seltsam ist dabei, dass selbst die kleinsten Käfer menschliche Gesichtszüge besitzen (auch Seaman selbst hat übrigens ein Menschengesicht). Diese Tatsache ist auch auf den neuen Screenshots sehr gut zu erkennen. Das virtuelle Haustier kann interessanterweise auch sprechen und beherrscht in der Playstation 2-Variante des Spiels gleich vier mal so viele verschiedene Sätze wie in der Dreamcast-Version.
Das von Vivarium entwickelte Spiel wird in Japan am 15.November erscheinen, ob es auch irgendwann außerhalb Japans zu haben sein wird steht nicht im Text.

Ceilans Meinung:
Irgendwie sieht Seaman ja lustig aus mit seinem Menschengesicht. Aber die Käfer würden mir schon fast leid tun, wenn sie verfüttert werden. (Wenn die einen dann mit Menschenaugen anschauen - :( ) ;).
Das Ganze hört sich (vor allem wegen der Sprachsteuerung) etwas an wie „Hey You, Pikachu“ für Nicht-Pokemonfans. Wobei ich das gelbe Knuddelviech doch schöner finde als irgendeine grüne Eidechse :)
Dafür sind in Forbidden Pet offensichtlich die Umgebungen sehr schön geworden. Ein interessantes Spiel.

Quelle: www.geocities.com

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele