Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Fairly OddParents! – Erste Screenshots und Infos


1 Bilder Fairly OddParents! – Erste Screenshots und Infos
Videospielumsetzungen zu Zeichentrickfilmen sind bei den Publishern mehr als beliebt und wie es scheint stimmen meistens auch die Verkaufszahlen, selbst wenn die Gameplay-Qualität möglicherweise nicht gerade überzeugend ist. Die meisten Lizenzprodukte sind zur Zeit wohl für den Game Boy Advance angekündigt, was wahrscheinlich daran liegt dass relativ viele Handheld-Besitzer zur Zielgruppe gehören (die Publisher gehen wohl zumindest davon aus). Neben Spielen zu bekannten Disney-Filmen erfreuen sich auch Games zu den typisch amerikanischen Zeichentrickserien großer Beliebtheit und THQ hat mittlerweile schon mehrere GBA-Spiele angekündigt, die alle auf verschiedenen (zumindest in den USA) sehr bekannten Nickelodeon-Serien basieren. Das neuste passende Produkt heißt „Fairly OddParents!„ und es handelt sich wie bei den meisten Lizenzspielen um ein Jump&Run. Bei IGN wurden jetzt die ersten Screenshots zu diesem Sidescroller veröffentlicht und in einem kurzen Text wird die dazugehörige Story zusammengefasst.
Der Held der Geschichte ist ein kleiner Junge namens Timmy, der offensichtlich gerne Comics liest. Sein größtes Idol ist ein cooler Superheld mit dem noch cooleren Namen Crimson Chin. Timmy landet eines Tages in der bunten Comicwelt seiner Lieblingsgeschichten und er muss feststellen, dass Crimson Chin dummerweise entführt wurde. Doch Rettung naht in der Gestalt von Crimson Chins Sidekick „Cleft the Boy Chin Wonder“. Timmy schlüpft in die Rolle dieses Nachwuchshelden und der Junge im schicken Kostüm muss jetzt zwanzig typische Jump&Run-Levels durchqueren, in denen gemeine Fallen und vor allem auch noch fiesere Gegner lauern.
Doch er muss die Aufgaben zum Glück nicht ganz allein lösen, denn von Zeit zu Zeit tauchen zwei seltsame Feen namens Cosmo und Wanda auf. Die beiden sind offensichtlich Timmys Patenonkel- bzw. –tante und sie versorgen den Jungen mit eigenartigen Gegenständen oder Tips, die ihm Laufe des Spiels weiterhelfen können. So kann Timmy/Cleft vor allem auch die unterschiedlichen Feinde ausschalten bis er schließlich sein Idol aus den Klauen der Entführer befreit. Neben der Comicwelt bekommt man auch unsere normale Gegenwart, die Steinzeit und ein Zukunftsszenario zu sehen.
Fairly OddParents! soll voraussichtlich im November in den USA erscheinen und das Spiel wird auf der E3 erstmals offiziell vorgestellt, aber bei IGN gibt es eben jetzt schon ein paar Bilder, auf denen erste Szenen aus der Zeichentrickwelt zu sehen sind. Zwei Screenshots findet man auf der Seite mit dem Text und die anderen gibt es in der Galerie zu bewundern: http://mediaviewer.ign.com/ignMediaPage.jsp?channel_id=64&object_id=481657&adtag=network%3Dign%26site%3Dhandheldviewer%26pagetype%3Darticle&page_title=Fairly+OddParents

Ceilans Meinung:
Ein paar Nickelodeon-Serien werden ja auch im deutschen Fernsehen gezeigt, aber von diesem Zeichentrickfilm habe ich irgendwie noch überhaupt nichts gehört :) Aber ich glaube dass ich da auch nicht allzu viel verpasst habe. Die Geschichte hört sich ja ziemlich blöd an und die Screenshots gefallen mir bis jetzt auch nicht. Der Grafikstil ist irgendwie nicht mein Fall. Bunte Comicwelten können wirklich schön sein, aber in diesem Fall trifft das wohl eher nicht zu. Für den Game Boy Advance gibt es sowieso schon so viele Jump&Runs und die meisten sehen deutlich hübscher aus. Echte Fans der Serie werden wahrscheinlich auch diesmal wieder zugreifen, aber Fairly OddParents! dürfte wohl nur in den USA relativ gut ankommen. THQ sollte sich vielleicht mal lieber auf wirklich gute GBA-Spiele konzentrieren.

Quelle: pocket.ign.com

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele