Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Entlassungen bei Hothouse Creations


1 Bilder Entlassungen bei Hothouse Creations
Der englische Entwickler Hothouse Creations Ltd. setzt den Rotstift an. Ein komplettes dreizehnköpfiges Entwicklerteam wurde jetzt entlassen, nachdem deren bisher geheim gehaltenes Projekt gecancelled wurde. Bei der Überprüfung der Verwertbarkeit des Titels waren dessen Marktchancen von der Unternehmensführung als zu gering betrachtet worden. Immerhin trennte sich Hothouse Creation Ltd. damit auf einen Schlag von mehr als einem Viertel der Belegschaft. Die übrigen 35 Arbeitsplätze bei Hothouse sind dagegen wohl kaum gefährdet, da die Hothouse Entwickler überaus starke Spielemarken im Portfolio haben. So stammt das bekannte "Gangsters" ebenso von Ihnen, wie die aktuell sehr einträglichen "Wer wird Millionär" Lizenz-Spiele, die auch im Jahr 2002 fortgesetzt werden. Außerdem arbeitet man an eher englisch orientierten Produkten, wiez.B. der Umsetzung des auf der Insel sehr beliebten Sky Sport Quiz, das ab Ende März die Hothouse Kassen füllen soll, sowie drei weiteren, nicht näher benannten Lizenzen.

Wer mal ein Auge auf den britischen Entwickler werfen will, kann dies unter folgendem Link tun:

http://www.hothouse.org

Quelle: www.mcvonline.de

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele