Login
Passwort vergessen?
Registrieren

EA war auch in Deutschland erfolgreich - Ausblick 2002


1 Bilder EA war auch in Deutschland erfolgreich - Ausblick 2002
Auch die in Köln ansässige Deutschland Tochter des Software-Riesen Electronics Arts ist zufrieden. Laut Marketing-Chef Frank Herrman blickt nach den Rekordergebnissen des Mutterhauses auch die deutsche Tochter auf das erfolgreichste Weihnachtsgeschäft der Firmengeschichte zurück. Zwar konnte man in Deutschland die Verkaufscharts nicht ganz so dominieren, wie in Amerika (Dort stammten immerhin zehn der zwanzig bestverkauften Titel 2001 von Electronic Arts), mit insgesamt drei absoluten Tophits (Harry Potter, Die Sims-Hot Date und FIFA 2002) habe man aber den Handelspartnern auch hierzulande exzellente Abverkäufe bescheren können.

http://www.mediabiz.de/newsvoll.afp?Nnr=108677&Biz=gamesbiz&Premium=N&Navi=00000000&T=1


Auch im Jahr 2002 will man weiter so erfolgreich sein und die führende Position als unabhängiger Publisher weiter ausbauen. Beginnend Ende Februar mit dem Launch des heißersehnten Medal of Honor: Allied Assault (PC). Weitergehen soll es schon im März mit dem jährlichen Formel 1 Update ( F1 2002), bevor ab April 2002 die anstehende Fußball Weltmeisterschaft auf nicht weniger als fünf verschiedenen Plattformen wohl zum absoluten EA Sports Highlight 2002 gemacht werden soll.

Beim Launch des Gamecube Anfang Mai plant Electronic Arts ausserdem mit sieben Titeln am Start zu sein, darunter die Gamecube Version des PS2 Erfolges SSX Tricky.

Quelle: www.mcvonline.de

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele