Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Droopy's Tennis Open – Erste Screenshots und Infos


1 Bilder Droopy's Tennis Open – Erste Screenshots und Infos
Man könnte meinen dass jede Woche ein weiteres Tennisspiel für den Game Boy Advance auftaucht. Mittlerweile wurden schon so viele Umsetzungen vorgestellt dass man sich fragen muss wer diese Spiele alle kaufen soll und die Entwickler gehen wohl trotzdem noch davon aus, dass die Welt auf ein zusätzliches Game dieser Art wartet. So wurde jetzt von LSP eine weitere Tennissimulation angekündigt und bei Gamespot kann man ein paar erste Informationen und als Ergänzung auch vier Screenshots finden. Anders als in den bisher erwähnten GBA-Tennisspielen geht es diesmal weder um die virtuellen Abbilder berühmter Sportler noch um namenlose, niedliche Mangafiguren sondern um einen amerikanischen Zeichentrickhelden. Genauer gesagt um den namensgebenden, faltengesichtigen und ziemlich missmutigen Hund Droopy, den Zeichentrickfans wahrscheinlich schon kennen weil ihm vor langer Zeit eine eigene Serie spendiert wurde. Wie man sich aufgrund dieses Szenarios schon denken kann ist Droopy's Tennis Open keine realistische Simulation sondern eher ein actionbetontes Fungame im Stil von Mario Tennis. Die Grafik wurde selbstverständlich ebenfalls an die Thematik angepasst und alles ist deshalb ziemlich bunt und comicartig. Neben Droopy selbst könne auch noch fünf zusätzliche Charaktere ausgewählt werden, aber zu diesen Figuren wurden bis jetzt keine Informationen veröffentlicht. Sie haben auf jeden Fall alle unterschiedliche Attribute und besondere Fähigkeiten. Im Spiel tauchen vier verschiedene Modes auf. So geht es im Quick Game (wie nicht anders zu erwarten) um ein schnelles Spielchen zwischendurch. Man kann ein einzelnes Match beginnen und die jeweiligen Gegner sowie der Platz werden vom Zufallsgenerator bestimmt. Im Arcade-Modus geht es um drei Spiele, die unterschiedlich lange dauern und im Tournament-Mode muss man zuerst fünf Trainingssessions und anschließend fünf richtige Matches (im Einzel oder Doppel) absolvieren. Die vierte Variante ist schließlich der Multiplayermode für bis zu vier Teilnehmer. Neben den typischen Belägen wie etwa Gras und Sand gibt es auch ein paar ungewöhnliche Plätze wie etwa eine glatte Eisfläche. Jedem der Plätze ist außerdem ein bestimmtes Thema zugeordnet. Beim Eisplatz ist das Szenario beispielweise der Nordpol und bei Gamespot wird dann noch ein Platz vor einem Saloon im wilden Westen erwähnt. Das von Bit Managers entwickelte Spiel soll voraussichtlich im Sommer in Nordamerika veröffentlicht werden. Auf den Screenshots sind verschiedene Plätze und Spieler zu sehen:
http://gamespot.com/gamespot/filters/products/screenindex/0,11104,560767,00.html

Ceilans Meinung:
Ehrlich gesagt: Ich hasse diesen Köter :) Im Prinzip mag ich Zeichentrickfilme und die dazugehörigen Helden ja sehr gern, aber dieses langweilige, ständig schlechtgelaunte Tier war mir schon früher höchst unsympathisch. Droopy finde ich sogar noch blöder als Woody Woodpecker ;) Das Spiel finde ich deshalb nicht so interessant wie andere Games des Genres. Eine Version mit den Looney Tunes oder aber Mario Tennis Advance (hoffentlich wird es bald angekündigt) würde mir besser gefallen. Dabei hört sich die Beschreibung gar nicht so schlecht an. Die Idee mit den verschiedenen Plätzen und den dazugehörigen Designs ist durchaus vielversprechend und der Multiplayermode dürfte spaßig werden. Und Comicgrafiken sind für mich völlig in Ordnung, wobei das natürlich wieder Geschmackssache ist. Ich frage mich warum zur Zeit eigentlich alle Entwickler Tennisspiele für den Game Boy Advance ankündigen. So groß ist die Zielgruppe da wohl auch nicht. Na ja, mal sehen welches Spiel am Ende das Rennen macht.

Quelle: gamespot.com

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele