Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Die Onlinepläne japanischer Entwickler


1 Bilder Die Onlinepläne japanischer Entwickler
Laut Magic Box hat ein leider nicht näher bezeichnetes japanisches Game-Magazin eine Umfrage zu Thema Online-Spiele unter japanischen Entwicklern gestartet. Mit teils überraschenden Ergebnissen. So gaben immerhin 36% der Befragten bei der Frage, für welche Konsole sie Online-Spiele entwickeln wollten, als bevorzugte Plattform die PS 2 an. Obwohl Microsofts XBox wesentlich offensivere Pläne im Bereich Online-Gaming hat, konnten sich für diese Konsole nur 31% der Entwickler entscheiden. Weit abgeschlagen mit 9% folgt schließlich der Gamecube. Die etwa schwache Third-Party Unterstützung für Nintendos Spielewürfel macht auch vor Online-Spielen nicht halt.

Weit fortgeschritten sind diese Pläne aber offenbar noch nicht, lediglich 22,4% der Befragten gaben an, bereits einen oder mehrere Online-Titel konkret in der Entwicklung zu haben. Der Löwenanteil der geplanten Online-Spiele befindet sich offenbar noch in den diversen Vorbereitungsstadien (60,4%)
Bei immerhin 17,2% der Befragten hat sich dagegen konkret noch gar nichts getan.

Einige Entwickler äusserten sich über die Umfrage hinaus und erlauben damit einen kleinen Blick auf das, was demnächst die Telefonrechnungen der Online-Zocker nach oben treiben soll. So werden z.B. die Fortsetzungen der in Japan sehr erfolgreichen Armored Core Serie (Armored Core 3 von From Software) und Genkis Shutokou Battle Serie (hierzulande bekannt als Tokyo Highway Battle) online fortgesetzt. Während Enix prüft, onlinefähige PC-Titel für Konsolen umzusetzen, denkt man Sony offenbar über einen Online-Ableger der beliebten Everybody's Golf Serie nach. Währenddessen quält sich Squarsoft immer noch mit dem Online Final Fantasy (Final Fantasy XI) ab, noch immer wurde nicht definitv über Preis und Release-Datum entschieden.

Quelle: mb.vgdirectory.com

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele