Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Defekte PS2 Festplatten - Fehler gefunden


1 Bilder Defekte PS2 Festplatten - Fehler gefunden
Das heiß begherte Rollenspiel Final Fantasy XI, welches für Onlinespiele ausgelegt ist, benötigt neben dem PS2 Grundgerät auch noch eine Festplatte und ein Modem. Diese wurden von Sony schon zur Verfügung gestellt. Viele weitere Spiele werden die Festplatte in Zukunft auch noch unterstützen.

Doch dann waren, wie schon berichtet ein großes Problem mit Sony Festplatten aufgetaucht. Bei einigen Final Fantasy XI Betaversion-Testern seien Fehler mit den Platten aufgekommen. Dabei würde das Spiel oft den Geist aufgeben und abstürzen oder aber, und das ist noch viel schlimmer, das Onlinespiel würde sich erst gar nicht Installieren lassen.
Man hat den Fehler in den Festplatten mitlerweile schon festgestellt. Betroffen von diesem Manko seien 2000 Festplatten, die nach dem Oktober 2001in Japan ausgeliefert wurden. Folgende Seriennummern sind davon betroffen:

1102911 - 1103510
1103711 - 1104930

Sony hat sogleich ein Rückrufservice eingerichtet. Sie werden die defekten Festplatten innerhalb des Zeitraumes vom 31.01.02 - 28.02.02 umtauschen. Voraussetzung ist aber, dass man den Fehler an seiner Festplatte am 15.01.02, via Online Formular bei Sony melden.

perfect007s Meinung:
Hm! Sowas macht natürlich nicht gut für das Image Sonys. Erst hatte Sony in Holland Probleme mit der PSX und nun gehen ihre Festplatten der PS2 kaputt.
Vor allem würde mich das als Final Fantasy Fan sau mäßig stören, wenn meine Festplatte kaput wär und ich mir den Stress geben müste, diese bei Sony umzutauschen. Vor allem würde es nicht gerade mein Vertrauen in die Hardware Sonys stärken.


Quelle: www.gamefront.de

e_gz_ArticlePage_Spiele