Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Day of the Mutants: erste Infos + Screenshots


1 Bilder Day of the Mutants: erste Infos + Screenshots
Inzwischen ist es keine Seltenheit mehr, dass Spiele entwickelt werden, die sich entweder einem Genremix bedienen und / oder auf den Grundlagen bereits bewährter Spielprinzipien aufbauen. Grundlage für die neue Ankündigung von dem polnischen Entwicklerteam „Techland“, (die sich wohl eher in der PC-Gemeinde mit Titel wie „Crime Cities“ oder „Survival: The ultimate Challenge“ einen Namen gemacht haben), ist eher dann wohl der Mix aus bewährten Spielprinzipen. Bereits zu Beginn des Wochenendes haben die Leute von Gamespot „Techlands“ neuen Titel „Day of the Mutants“ für den PC vorgestellt, und neben den Infos gibt es auch erste Screenshots zu bewundern, die mit folgendem Link erreicht werden können: http://gamespot.com/gamespot/filters/products/screenindex/0,11104,561669,00.html . Nach Angaben von „Techlands“ Entwicklungsmanager, Pawel Zawodny, sei für den kommenden Titel ein Vergleich mit Take 2’s „Serious Sam“ und Blizzard’s „Diabolo“ am ehesten zutreffend. Alles in allem wird sich „Day of the Mutants“ als Action Game mit Rollenspiel Elementen präsentieren, angesiedelt in einer futuristischen Umgebung mit Endzeitflair. Das Ziel des Spiels, so viel steht bereits fest, wird einzig und allein der Kampf ums Überleben sein. Und das dies nicht einfach vonstatten gehen wird, dafür sollen die Gegner sorgen, die sich als blutdürstige Zombies darstellen werden. Darüber hinaus soll radioaktiver Niederschlag den Kampf gegen die Zombies und für das Überleben zusätzlich erschweren. Die benötigte Ausrüstung, Energie-Nachschub, Munition und Waffen wird der Spieler auf seinen Streifzügen finden um damit sein Inventar entsprechend ausstatten zu können. Allerdings weise man jetzt schon daraufhin, dass man alles in allem ein Feeling für die Einteilung haben sollte, da die Items nicht übermäßig verteilt sein werden. Einen ersten visuellen Einblick haben die Leute von Gamespot bereits erhalten und kommentieren diesen wie folgt: im ersten Step haben man sich ein Bild von den an „Serious Sam“ angelehnten Action-Part machen können. Hier zeigte sich der Protagonist (hat noch keinen Namen erhalten) im Kampf gegen mutierte Zombies – was auch, gemessen an den Screenshots einen recht ordentlichen Eindruck hinterlassen hat. Die Rollenspielelemente zeigen sich dagegen in der Anwendung und Bedienung des Inventars (wie man es wohl vom „Diabolo“ kennt). Für die Entwicklung selbst bedient man sich der Chrome 3D Engine. Bisher kann man, nicht zuletzt wegen des sehr frühen Entwicklungsstadiums, noch keinen Publisher (Angaben beziehen sich auf Nordamerika) vorweisen und auch ein passender, angepeilter Releasetermin ist ebenfalls nicht in Erfahrung zu bringen. Auf anderen Newsseiten hingegen war zu lesen, dass man mit diversen Entwicklern zwar in Verhandlung stünde (ohne Namen zu nennen) und eine Veröffentlichung in den USA für Ende des Jahres angesetzt sei.

Van_Helsings Meinung:
Im Ansatz scheint das Game recht interessant zu werden, wenngleich es sich auch bewährter Spieler bedient und damit nicht wirklich etwas Neues darstellt. Die Screenshots sehen zumindest schon mal recht ordentlich aus und auch die Story, bzw. die Gegebenheiten bieten ein interessantes spielerisches Umfeld. In Anbetracht der Tatsache, dass man aber aktuell noch keinen Publisher hat, dürften wohl die Meldungen der anderen Newsseiten über die Veröffentlichung in de USA an Weihnachten nicht unbedingt zutreffen. Sicherlich mag dieser Termin angestrebt sein, aber wenn der Publisher fehlt, ist da nichts zu machen. In jedem Fall bin ich mal gespannt, wer sich hier eventuell finden lässt. Meinen Recherchen nach waren bisher zwei Publisher für „Techland“ tätig: einmal Activision (Survival: The ultimate Challenge) und einmal EON Digital Entertainment (Crime Cities). Denkbar wäre, dass es vielleicht wieder einer der beiden wird. In jedem Fall werden wir dies sicherlich in den kommenden Wochen / Monaten erfahren.

Quelle: gamespot.com

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele