Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Das Aus der XBox in Australien?


1 Bilder Das Aus der XBox in Australien?
Wer glaubt dass die Modchip-Geschichte bald ein Ende hat, könnte schon fast richtig spekulieren. Mitte September tauchte in Australien eine XBox auf, dann wurde die Website des Internet-Händlers "Lik Sang" aus Hong Kong geschlossen, selbige ist nun wieder online (ohne Modchips).

Nun macht allerdings Australien wieder auf sich aufmerksam, oder besser gesagt - ein australisches Gerichtsurteil vom Juli 2002. In selbigen wurden Modchips für legal erklärt. Mit der Begründung, das damit auch Importe abgespielt werden können.

Nun sind wir wieder bei der am Anfang genannten Spekulation.
Denn sollte sich in Australien die Gesetzgebung in Bezug auf das Urheberrecht nicht ändern, sieht sich Microsoft dazu gezwungen die XBox vom australischen Markt zu nehmen. Dies wäre tatsächlich das 100 prozentige Ende der Modchips, zumindest was die XBox in Australien betrifft.

Microsoft-Chef Steve Ballmer äußerte sich wie folgt:
"Der Verkauf unserer Software basiert auf einem Lizenzsystem, das Gebühren für jedes verkaufte Programm vorsieht. Können wir dieses System aufgrund von Gesetzen nicht einhalten, macht es wirtschaftlich einfach keinen Sinn." Zitat-Ende

photographikers Meinung:
Ich kann das nicht so recht glauben. Aber gegenwärtig macht man sich ja eh alles passend. Aber warum gleich vom Markt zurück ziehen?

Quelle: www.areaxbox.de

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele