Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Cool Boarders Code Alien Infos


1 Bilder Cool Boarders Code Alien Infos
UEP Systems haben sich wiedermal dazu überwunden einen neuen Teil der Erfolgsserie Cool Boarders zu machen. Das ganze sollte eigentlich einmal Cool Boarders 2001 heissen aber irgendwie kling dann der jetztige Titel doch ansprechender. Das ganze wird wahrscheinlich ist moch kein fixer Termin, Ende Oktober bzw. Anfang November erscheinen.

Das Gameplay wird in 7 verschiedene Bereiche unterteilt wobei 2 davon eigentlich nur 2 Spieler Versionen sind.

und das wären:
Extreme
Extreme Vs.
Trick
Trick Vs.
S.B.C
Trick Master
License

Extreme ist eine Spielvariante die einem Boardercross sehr ähnlich ist und auch schon in den vorigen Versionen zu sehen war. Es ist einfach eine Kombination aus Rennen fahren und Tricks machen. Hier wird man einfach die richtigen Wege finden müssen und die beste Mischung aus Geschwindigkeit und Trickkönnen beweisen.

Der Tick Bereich ist nun wieder in drei Teile unterteilt, und zwar sind das der Board Park, die Halfpipe und der gute alte Big Air. Die Halfpipe und der Big Air sind zeitlich gesehen ein eher kurzes Vergnügen welches aber durch den Board Park wieder sehr gut ausgeglichen wird. Der Board Park ist eine komplexe Strecke die gut bestückt mit vielen Rails, Sprüngen und sonstigen Sachen wie Autos oder Tonnen ist.

S.B.C heisst Snow Boarding Combined, welches eine Kombination aus den zwei oben genannten Wettbewerben darstellt. Das heisst man muss zu erst den Trick Mode bestehen und da so viele Punkte wie möglich in den einzelnen Wettbewerben wie Big Air usw. machen um dann in einen schnellen Downhillrennen schnell und effektiv zu gewinnen. Dies nötig um ein Level weiter zu kommen und so neue Strecken freizuschalten.

Extreme-. und Trick Versus sind eigentlich selbsterklärend. Man nehme nur die oberem zwei Versionen und stelle sie sich gegeneinander vor.

Der Trickmastermodus war auch schon in den vorigen Teilen vorhanden. Es ist eine gerade Strecke mit vielen Schanzen hintereinander wo man bei jeder Schanze einen gewissen Sprung machen muss. Diese werden von Sprung zu Sprung schwieriger. Schafft man alle ist man Trickmaster.

Der License Mode ist nötig um im S.B.C Mode weiter zu kommen. Es gibt nämlich drei verschiedene Schwierigkeitsgrade welche in einer Art Prüfung (wie bei Gran Turismo) freizuspielen sind.Hat man nämlich eine Meisterschaft in einem Schwierigkeitsgrad abgeschlossen kan man sich daran machen den nächstschwereren zu bestehen.

sowozups Meinung:
Meiner Meinung nach wird das Spiel eingefleischte Fans (wie mich) sicher zu einem Kauf bewegen. Was das Spiel für die Allgemeinheit bedeuten wird sich am Gameplay und an der Grafik zeigen.

Quelle: ps2.ign.com

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele