Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Codemasters setzen stärker auf die PS2


1 Bilder Codemasters setzen stärker auf die PS2
Am Rande der Auswertung des Mediatrend-Teds 2001/02 des Branchendienstes GamesMarkt.de verriet Markus Wiedemann, General Manager der Spieleschmiede Codemasters ein wenig über die zukünftigen Ziele. Konsolendreikampf hin oder her, die Codemasters setzen offenbar voll auf die PS2. Durch verstärkte Publishingbemühungen will man einer der großen Player auf dieser Plattform werden. Mit sage und schreibe fünf Titeln will man jeweils die Spitze der entsprechenden Verkaufscharts erreichen, wobei er die konkreten Titel offen ließ. Durch den Launch von zwei weiteren Konsolensystemen sieht Wiedemann den Videospielbereich weiter im Aufwind, wobei er die PS2 weiterhin als bestimmende Größe ansieht. Mit der verstärkten Hinwendung zur PS2 will man den Deutschlandumsatz mittelfristig auf rund 20 Millionen Euro verdoppeln.

Etwas nüchterner sind dagegen seine Einschätzungen für den PC-Bereich. Hier erwartet Wiedemann eine weitere Konsolidierung auf dem aktuell hohen Niveau. Demenstprechend sind Codemasters Pläne in diesem Bereich auch etwas moderater. Im PC-Bereich will man sich schon mit vier Verkaufschartstürmern zufrieden geben!

HALLofGAMEs Meinung:
Die Hinwendung zur PS2 ist überfällig, schließlich sind die Codemasters wie kaum ein anderer Entwickler Garant für gleichbleibend hohe Qualität der Spiele. Im Vergleich zu anderen Entwicklern kann man echte Spielspaßflops bei den Briten schon fast mit der Lupe suchen. Und angesichts der aktuellen Rallye Konkurrenz auf der PS 2 dürfte ein Next Generation Colin McRae einschlagen, wie eine Bombe.

Quelle: www.mediabiz.de

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele