Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Blizzard spioniert wieder?


1 Bilder Blizzard spioniert wieder?
Wie nun bekannt wurde, will Blizzard mit dem nächsten Patch 1.09c für das Rollenspiel "Diablo 2" Daten der User Sammeln. Die Daten sollen laut Blizzard nur aus Hardwareinformationen wie die Spezifikationen der CPU, der Grafikkarte, des Speicherbaus und des Betriebssystems sein.
Diese Daten sollen völlig anonym übermittelt und gespeichert werden, so dass kein Profil über den Einzelnen erstellt wird. Die gesammelten Daten will Blizzard für das demnächst erscheinende Echtzeitstrategiespiel "Warcraft 3" verwenden. Wer allerdings nicht dazu bereits ist, seine Daten weiterzugeben, der könne angeblich auch die Datenübermittlung sperren. Das ganze trifft auf uns nicht zu, wenn man Blizard glauben kann, weil die Daten nur von Spielern aus Nordamerika gesammelt werden sollen.

BOGs Meinung:
Das hört sich alles so ungefährlich an, doch man sollte sich nicht darauf verlassen. Spätestens, wenn die Firewall Alarm schlägt, weiß man wo der Hase herläuft!

Quelle: www.gbase.ch

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele