Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Bald auch GC-Demos in den USA


1 Bilder Bald auch GC-Demos in den USA
Viele Besitzer der neuesten Nintendokonsole, dem GameCube, haben sich schon des öfteren darüber aufgeregt, dass sie nicht, wie ihre Kollegen der Konkurrenzkonsolen die Spiele mal vorher antesten können. Im Gegensatz zu Sony und Microsoft war es von Nintendo bisher sogesagt „verboten“, Demos zu veröffentlichen. Da schaute man als GameCube Besitzer schon des öfteren neidisch auf die Xbox oder die PS2, worauf man Demos aus Spielemagazine und dergleichen erleben kann. Die Japaner scheinen uns da ein großes Stück Voraus zu haben. Dort wurde ja vor kurzem eine Trial Version zum neusten Zombiehorror Resident Evil Zero in einer kleinen Auflage veröffentlicht. Auch Nintendo scheint dort die Zeichen erkannt zu haben und will zumindest Demos an die Kaufhäuser ausliefern, so dass man dort die Spiele wie Zelda oder Wario World mal anspielen kann.

Wie es scheint, möchte auch Nintendo of America auf diesem Zug aufspringen und gab nun „grünes Licht“ für die Produktion von Demodiscs. Somit kann nun jede Videospielfirma für den amerikanischen Markt ihre Demos produzieren und vertreiben. Wie das ganze nun aber ablaufen wird, ist bisher noch unklar. Man gab noch nicht bekannt, ob man die Demos in Kaufhäusern oder bei Fachhändlern erwerben oder umsonst mitnehmen kann, oder ob man diese bei den Firmen direkt bestellen muss. Des weiteren wäre es sehr realistisch, dass den Nintendo Zeitschriften in Amerika nun Demosdiscs beigelegt werden, so wie man es bei den anderen Konsolen gewohnt ist. Auf jedem Fall soll die erste US-Demo eines GameCube Spiels abermals das Horrorspiel von Capcom sein. Doch hat man noch keine Aussagen darüber gemacht, ob man die Trial Version von Resident Evil Zero aus Japan übernehmen wird, oder ob es sich um eine neue Demo handeln wird. Ob Nintendo selber auch Demos veröffentlichen wird, steht leider noch in den Sternen. Doch man darf auf jedem Fall mal gespannt sein.

perfect007s Meinung:
Das hört sich doch mal endlich vielversprechend an. Nach Japan werden nun auch die Amerikaner zu Demospielen kommen. Ich finde Demo-CD’s sowieso eine gute Sache, da man dann die Spiele mal anspielen kann. So bekommt man einen ersten Eindruck und kann sich eher vorstellen, ob einem das Spiel gefallen würde oder nicht. Jetzt kann man nur noch hoffen, dass sich auch noch Nintendo of Europe erbarmen wird und auch wir hier in Europa Demos beziehen können, ohne diese saumäßig teuer über eBay zu beziehen (RE Zero Trial habe ich da für über 100 € gesehen, was ich wirklich für übertrieben halte) zu müssen.

Quelle: www.planetgamecube.com

e_gz_ArticlePage_Spiele