Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Auch Infogrames entwickelt Handy-Games


1 Bilder Auch Infogrames entwickelt Handy-Games
Innerhalb weniger Wochen ist der Jamdat Mobile Incorporation ein weiterer, wichtiger Major-Deal mit einem Spieleentwickler gelungen. Nach Electronic Arts (siehe dazu http://www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=7333&nf=&rand=2702002904 ) konnte nun auch Infogrames für die Entwicklung von Handyspielen gewonnen werden. Im Mittelpunkt des Interesses steht hier die Umsetzung verschiedener Spieleklassiker der von Infogrames übernommenen Marke Hasbro. So werden während der für drei Jahre vereinbarten exklusiven Zusammenarbeit der Partner zum Beispiel Spiele wie "Scrabble", "Yahtzee" und "Boggle" handytauglich gemacht. Ausserdem sollen auf Basis der "Dungeons & Dragons" Reihe mehrere Handy-Abenteuer entwickelt werden, mit denen man offenbar speziell auf den amerikanischen Markt zielen wird. Ebenso wie die gemeinsam mit Electronic Arts geplanten Spieleumsetzungen von "PGA Tour" und "FIFA World Cup 2002" werden auch die Infogrames/Hasbro Games auf Basis der Jamdat Technologie entwickelt, die die unterschiedlichsten Plattformen der verschiedenen Mobilfunk-Carrier unterstützt.

HALLofGAMEs Meinung:
Mir schmecken Handyspiele auch jetzt noch nicht, aber ich muß zumindest schon mal zugeben, das ich mir eher vorstellen kann, das man alte Klassiker wie Scrabble auf dem Handy spielen könnte, als z.B. ein FIFA Game. Fußballspiele konnten mich schon auf waschechten Handhelds nie wirklich überzeugen, während Wort- und Buchstabenspielereien wie Scrabble da optisch wohl etwas anspruchsloser sind. Da ich die genannten Spiele alle noch gut aus der Zeit kenne, als man zum Spielen noch nicht unbedingt vor Bildschirmen saß, frage ich mich aber immer noch, wie das alles gehen soll? Scrabble mit mir alleine auf einem Winzig-Display stelle ich mir nämlich nicht sehr erbaulich vor!

Quelle: www.gamasutra.com

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele