Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Ascaron ist gerettet!


1 Bilder Ascaron ist gerettet!
Ascaron, die Gütersloher Entwicklerfirma, die sich für Hits wie Patrizier oder die Anstoss-Serie verantwortlich zeichnet, ist gerettet.
Nachdem die Firma im Jahr 2000 einen Insolvenzantrag stellte, kann es nun unter dem Namen "Ascaron Entertainment GmbH" weitergehen. Die Gläubigerversammlung stimmte dem Konzept zur Rettung der Firma zu.

Die offizielle Pressemitteilung gibt es auf dem Quelllink.

Damit behalten die etwa 80 Mitarbeiter ihren Job

S-NESsies Meinung:
Hurra! Damit sind Port Royle und Anstoss 4 nun gerettet - das heisst wir können uns auf geniale Simulationen der Gütersloher schon mal freuen.
Doch nicht nur um diese beiden Spiele wäre es Schade gewesen - Ascaron ist eine DER deutschen Traditionsfirmen... Anders erging es ja zum Beispiel Blue Byte, die jetzt zu Ubi Soft gehören...

Quelle: www.gamigo.de

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele