Login
Passwort vergessen?
Registrieren

3DO baut Stellen in Europa ab


1 Bilder 3DO baut Stellen in Europa ab
Der Publisher 3DO zeichnete sich in der Vergangenheit nicht umbedingt durch qualitativ hochwertige Software aus. Mit einer Unmenge an schlechten bis mittelmäßigen Army Men Spielen hat sich das Unternehmen hierzulande einen schlechten Ruf erworben.
Einzig die Might & Magic Titel kamen recht gut bei den Spielern an.
Viele fragen sich, warum sich das amerikanische Unternehmen nicht aus dem Spiele Markt zurückzieht. Auch nach Ansicht vieler Analysten hätte 3DO längst Konkurs anmelden müssen.
Jetzt hat das Unternehmen einige Stellen ihrer europäischen Niederlassung in London gestrichen. Eine genaue Zahl der Entlassungen gibt es nicht.
3DO will den europäischen Markt aber nicht ganz verlassen, sondern lediglich ihre Aktivitäten etwas veringern.
So will man sich um die Lizenzierung von Spielen anderer Publisher kümmern.

redwolfs Meinung:
Ich erwarte von 3DO schon lange keine guten Spiele mehr. Enttäuschung folgt auf Enttäuschung. Fragt sich, wie lange sich der Publisher überhaupt noch auf dem Markt halten kann.

Quelle: www.krawall.de

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele