Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Spider-Man: The Movie - Neue Screenshots plus Preview


1 Bilder Spider-Man: The Movie - Neue Screenshots plus Preview
Comicumsetzungen sind oft nicht gerade gelungen, aber die Spiderman-Spiele bilden zum Großteil eine Ausnahme. Passend zum neuen Film werden bekanntlich ein paar Games für alle wichtigen Systeme erscheinen und die Leute von Gamespot haben gerade eine fast fertige Version der Playstation 2-Variante angetestet. Jetzt wurde ein ausführlicher Preview-Text veröffentlicht, in dem unter anderem Spider-Mans Fähigkeiten und die verschiedenen Levels sowie ein paar Endgegner beschrieben werden. In der Screenshots-Galerie kann man außerdem ein paar frische Bilder finden. Spider-Man: The Movie wird von Treyarch entwickelt und Activision möchte das Spiel wohl schon in etwa einer Woche in den USA veröffentlichen (zumindest laut Gamespot, denn bis jetzt wurde eigentlich immer der Mai als Releasezeitraum genannt).

Im Spiel geht es natürlich um den jungen Peter Parker, der scheinbar ein ganz normaler, gesetzestreuer Bürger ist. Aber seit er von einer radioaktiven Spinne gebissen wurde kann er verschiedene außergewöhnliche Fähigkeiten einsetzen. Was angeblich sofort auffällt ist die wirklich schicke Grafik, denn Spider-Mans Charaktermodell ist sehr detailliert gestaltet und die Stadt sieht laut Gamespot fantastisch aus. Anders als in den Playstation-Spielen liegt die Stadt unter Spider-Man nicht im Nebel wenn man an den Spinnenfäden durch die Luft schwingt. Man kann jetzt sämtliche Autos und andere Details am Boden erkennen, wodurch alles sehr lebendig wirkt. In den Wolkenkratzer-Levels kann man leider nicht bis zum Boden gelangen, aber dafür ist Spider-Man eben in der Luft und auf den Dächern der Hochhäuser unterwegs. In diesen Abschnitten, in denen man bestimmte Aufgaben erfüllen oder auch Gegner besiegen muss gibt es eine spezielle Anzeige, so dass man jederzeit erkennen kann in welcher Höhe sich der Spinnenmann gerade aufhält. Ganz oben gibt es eine unsichtbare "Decke" und wenn Spider-Man zu weit hinunterfällt ist er tot. In den Levels wird der Spinnenfaden an einem nicht sichtbaren Punkt im Himmel befestigt (was nicht besonders realistisch ist, aber egal *g*) und der Held kann anschließend fröhlich durch die Gegend schwingen. Das System ist jetzt komplexer als in den älteren Spielen und man kann unter anderem am Faden herumklettern oder durch waghalsige Sprünge und andere Manöver die Richtung verändern.
Die Kämpfe gegen die Bossgegner gehören zu den spektakulärsten und interessantesten Ereignissen im Spiel. Im Artikel werden ein paar Bosse und ihre jeweiligen Taktiken beschrieben. Die Kämpfe erstrecken sich meistens über die ganze Stadt so dass man gleich merkt dass zwei übernatürliche und sehr mächtige Kontrahenten gegeneinander antreten. Die Lernkurve ist laut Gamespot nicht zu steil und im Kampf mit dem Vulture werden zum Beispiel erst einmal die wichtigsten Fähigkeiten trainiert. Der Fiesling zerstört auf seinem Weg durch die Stadt verschiedene Gebäude und Spider-Man muss diese mit seinen Spinnennetzen reparieren. Wenn man den Boss schließlich eingeholt hat beginnt der eigentliche Kampf und man kann versuchen ihn mithilfe von Schlägen und Tritten zum Absturz zu brigen. Spider-Man kann sich außerdem am Gegner festklammern um ihm so noch ein paar zusätzliche Schläge zu verpassen.
Der Held ist aber auch auf dem Boden kein Durchschnittsbürger und in den passenden Levels kann er verschiedene Combos einsetzen um die Feinde zu verprügeln. Wenn man goldene Spinnensymbole einsammelt erlernt er außerdem weitere Moves und diese können vor allem in den darauffolgenden Bosskämpfen nützlich sein. Geschickte Spieler bekommen am Ende des Levels so genannte Style Points. Spider-Man kann mit Spinnennetzen werfen, die Gegner einwickeln und er kann die gefangenen Feinde sogar herumschwingen um sie als Schild zu benutzen. Im Text wird dann noch die Steuerung beschrieben. Im Spiel findet man einige hübsche Videosequenzen und die Stimmen der Charaktere stammen wohl teilweise aus dem Film. Die neuen Screenshots gibt es hier zu sehen: http://gamespot.com/gamespot/filters/products/screenindex/0,11104,520003,00.html

Ceilans Meinung:
Comicumsetzungen stehe ich immer etwas misstrauisch gegenüber, aber die Spider-Man-Spiele waren teilweise wirklich deutlich interessanter als andere Games dieser Art. Ich kann mir deshalb durchaus vorstellen dass auch die neusten Versionen wieder gut werden. Die Informationen gelten wahrscheinlich nicht nur für das Playstation 2-Spiel sondern auch für die anderen Versionen (PC, GameCube, Xbox), denn die Spiele scheinen gleich aufgebaut zu sein. Und dann gibt es ja auch noch die Game Boy Advance-Umsetzung, die bis jetzt ebenfalls schon sehr schick aussieht. Die Fans des Comichelden werden also nicht enttäuscht und das Spiel könnte vielleicht auch anderen Action-Adventure-Freunden gefallen.

Quelle: gamespot.com

e_gz_ArticlePage_Default