Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Spider-Man: Mit Netz und doppeltem Boden - Leser-Test von rico


1 Bilder Spider-Man: Mit Netz und doppeltem Boden - Leser-Test von rico
Spiderman? Man kenne ich den schon lang. Er hat mich sicher durch meine Kindheit gebracht, mir Mut und Stärke in meiner Jugend gelehrt und heute kommt er neben einer - was weiß ich wieviel mio $ teueren - Hollywood Produktion, auch noch als next generation game.

Gameplay

Die Entwickler setzten bei diesem Spiel auf Missionsdesign, was ja eigentlich nicht so gerne mag, da sehr oft das Eintauchen in die Geschichte und Atmosphäre gestört wird. Hier kann man das aufgrund der tollen Zwischensequenzen, die sich viel Mühe geben die Story zusammenzuhalten, einigermaßen verschmerzen.
Es gibt Innen- und Außenbereiche, die sich vor allem spielerisch voneinander unterscheiden. Ist man Draußen, kommt es über der Stadt zu Luftkämpfen und der ein oder anderen Verfolgungsjagd. Drinnen löst man klassische Rätsel und kämpft gegen das Ungeziefer der Stadt. Natürlich gibt es vorweg noch einen Trainingslevel, die einem den Umgang mit Spidy nahebringt. Hier kommt auch schon die erste große Stärke des Spiels. Man hat so gut wie vollkommene Bewegungsfreiheit. Nicht lediglich laufen, rennen oder mal einen Ausfallschritt. Nein, hier klettere ich an jeder beliebigen Wand oder Decke, katapultiere mich von einer Ecke eines Raumes mit meinen Spinnenkräften in die andere, oder lasse mich cool von der Decke herab. Deinem Bewegungs- und Freiheitsdrang sind so gut wie keine Grenzen gesetzt und so flexibel auf seine Umwelt reagieren zu können, das macht Spaß. Neben einer großen Palette Moves, die nach und nach im Spiel hinzukommen, kann man auch das Spinnennetz für so manch sinnvolle Aktion einsetzten.
Die Missionen spielen sich auch ziemlich interessant und sind des öfteren sehr spannen insziniert und anspruchsvoll. Ob verstecken in dunklen Ecken, wo einem seine Gegner nicht sehen, oder Sie mit seinem Spinnennetz einwickeln und dann kräftig vermöbeln, über Abwechslung kann man sich nicht beklagen. So vergehen bis zum fertigen Durchspielen zwar nicht sehr viel mehr als zwei Abende, aber die machen dafür richtig Laune.

Grafik

Viele werden diese Meinung nicht mit mir teilen, aber ich fande die Grafik herausragend gut. Davon mal abgesehen, das Spiderman selber toll und sehr fein animiert ist und die Zwischensequenzen zu dem Besten gehören, was ich je gesehen habe, kommt in der Umgebung richtig amtliche Atmosphäre auf. O.K. die Innenlevel sind teilweise nicht das Gelbe vom Ei, aber draussen...!

Steuerung

Alle Tasten sind sinnvoll belegt und auch wenn es etwas Eingewöhnungszeit braucht, gelingt der Umgang mit Spiderman schon nach kurzer Zeit ohne große Überlegungen.

Fazit

Die Stärken dieses Spiels liegen für mich klar in der Bewegungsfreiheit unseres Hauptdarstellers. Es ist einfach schön seine zahlreichen Fähigkeiten durch das abwechslungsreiche Missionsdesign vielfltig einzusetzen. Ausweichen durch einen Sprung an die Wand, Heranschleichen über die Decke und sich in dunklen Ecken vor seinen Feinden zu verstecken, das hat mir super gefallen. Negativ ist ganz bestimmt der Umfang zu bemerken. Kann man das Spiel auch ein zweites mal mit einem anderen Charakter oder anderen Outfits durchspielen - das bringt mir nicht richtig viel. Der Abspann kommt leider viel zu schnell, aber was dahin passiert kann sich wirklich sehen lassen. Einen Multiplayermodus hätte ich mir auch sehr gut vorstellen können und wäre auch ein Grund gewesen, das Spiel ab und zu wieder vorzukramen.
Also ich habe den Verlust hart erarbeiteter Euro (alledings meines Vater, aber der arbeitet auch hart) nicht bereut und kann dieses Spiel zumindest zur Leihe übers Wochenende voll empfehlen.

Negative Aspekte:
Umfang, kein Multiplayermodus

Positive Aspekte:
Bewegungsfreiheit, Grafik

Infos zur Spielzeit:
rico hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    rico
  • 8.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 8.0/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 8/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default