Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Spider-Man: Homecoming - Regisseur bestätigt mehrere Post-Credit-Szenen

Spider-Man: Homecoming-Regisseur Jon Watts hat während der Comic Con im australischen Sydney ausführlich über seinen kommenden Kinofilm gesprochen. Unter anderem hat er dabei bestätigt, dass Spider-Man: Homecoming mehrere Post-Credit-Szenen haben wird.


1 Bilder Spider-Man: Homecoming: Regisseur bestätigt mehrere Post-Credit-Szenen (1) Spider-Man: Homecoming: Regisseur bestätigt mehrere Post-Credit-Szenen (1) [Quelle: Marvel]
In der vergangenen Woche fand im australischen Sydney die Supernova Comic Con statt. Zu den Gästen gehörte unter anderem Regisseur Jon Watts, der zum Team des kommenden Kinofilms Spider-Man: Homecoming gehört. Während des Events wurde der Regisseur per Livestream zugeschaltet und stellte sich in einer Q&A-Runde den Fragen der Fans. Laut einem Twitter-Nutzer der in Sydney vor Ort war, sprach Watts unter anderem über die Marvel-typischen Post-Credit-Szenen, die neue Marvel-Projekte anteasern.

Demnach bestätigt der Regisseur, dass Spider-Man: Homecoming mehrere Post-Credit-Szenen haben wird. Zudem soll es sich laut Watts definitiv lohnen, nach dem Film für die zusätzlichen Szenen sitzenzubleiben. Eine offizielle Bestätigung steht zwar noch aus, doch Fans dürfen sich wohl auf mindestens zwei Post-Credit-Szenen freuen. Die fünf Extra-Szenen von Guardians of the Galaxy 2 werden aber wohl nicht übertroffen. Möglicherweise gibt es einen ersten Teaser zum kommenden Avengers: Infinity War. Ab dem 13. Juli 2017 ist Spider-Man: Homecoming in den deutschen Kinos zu sehen.

Quelle: Gamesradar

e_gz_ArticlePage_EntertainmentEtc