Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Speed Challenge: Jacques Villeneuve - Deshalb ist Schumi Weltmeister - Leser-Test von buckshot


1 Bilder Speed Challenge: Jacques Villeneuve - Deshalb ist Schumi Weltmeister - Leser-Test von buckshot
Der kanadische Ex-Formel 1 Weltmeister Jaques Villeneuve persönlich stand für SPEED CHALLENGE Pate, um seine Visionen futuristischer Autorennen in einem Videogame umgesetzt zu sehen. Nimmt man das Ergebnis als Grundlage, droht die Zukunft des Motorsports noch langweiliger zu werden, als dies im aktuellen Formel 1 Zirkus bereits der Fall ist.

Auf den ersten Blick bietet Speed Challenge all das worauf es bei einem guten Rennspiel ankommt. Vielfältige Optionen, Spielmodi, Tuningmöglichkeiten an den Boliden sowie unterschiedliche Pisten. Gerade die Tuningmöglichkeiten an den Wägen werden jedoch durch eine derart simple Fahrphysik zunichte gemacht, dass selbst blutige Anfänger spielend jedes Rennen anführen. Komplizierte Einstellungen an den Spoilern, Reifen, Getriebe, Bremsen oder der Lenkung sind somit schlichtweg überflüssig und werden dem Simulationsanspruch zu keiner Zeit gerecht. Den Eindruck eines simplen Arcaderacers unterstreicht auch das abgedrehte Streckendesign. Der Spieler lässt entlang weltberühmter Sehenswürdigkeiten, wie dem Pariser Eifelturm oder den Pyramiden von Gizeh ordentlich Gummi, dabei geht jedoch jeder Anflug von Realismus flöten. Schreckt dies noch nicht ab, können die insgesamt elf unterschiedlichen Strecken im Quick Race, Grandprix-, Meisterschafts- Time Attack- oder Saison-Modus durchfahren werden. Die Grafik unterstreicht mit verwaschenen Texturen und immer wieder auftretenden Ruckeleinlagen den lieblosen Gesamteindruck. Die Soundkulisse reiht sich nahtlos ein. Kraftlose Motorengeräusche, quietschende Reifen und eine belanglose Hintergrundmusik, mehr wird nicht geboten So kann ich mich dem Eindruck nicht erwehren, dass bei der Entwicklung des Titels weniger die beratende Mitarbeit von Jaques Villeneuve gefragt war, als sein verkaufsfördernder Name. Ambitionierte Rennsport-Fans machen um Speed Challenge am besten einen weiten Bogen.

Negative Aspekte:
Grafik, Sound, Gameplay

Positive Aspekte:
Nix

Infos zur Spielzeit:
buckshot hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    buckshot
  • 4.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 4.8/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 4/10
    Steuerung: 4/10
    Sound: 4/10
    Atmosphäre: 4/10
e_gz_ArticlePage_Default