Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Sparkster: Sparkster der Raketen-Ritter - Leser-Test von Dansk


1 Bilder Sparkster: Sparkster der Raketen-Ritter - Leser-Test von Dansk
Sparkster ist ein Jump'n'Run von Konami und erschien am 08.02.1994 in Deutschland. Man kann das Spiel nur alleine spielen und zum speichern gibt es nur Passwörter.

Story:
Die ganze Geschichte spielt in einer Phantasiewelt und der Held, Sparkster, sieht aus wie eine Maus oder eine Ratte und seine Gegner sind Wölfe und Raben und Andere.
Sparkster ist ein sogenannter Raketen-Ritter der gegen die Armee von Generalissimo Lioness die das Königreich Eginasem unterworfen hat, doch das ist noch nicht das schlimmste denn Lioness Verbündeter Axle Gear hat Prinzessin Flora entführt, die einen sehr wichtigen und wertvollen Anhänger bei sich trägt. Nun ist Sparksters Aufgabe das Königreich aus der Unterdrückung zu befreien und Prinzessin Flora aus den Fängen von Axle Gear zu befreien.

Allgemein:
Das Spiel ist in 9 Level eingeteilt und am Ende jedes Levels wartet ein ein Endgegner auf einen. Manche Levels sind selbstablaufend und man fährt auf einem futuristischen Gefährt. Damit man seine verlorene Energie wieder bekommt gibt es überall im Level verteilt Äpfel und Bananen die Sparksters Herzcontainer wieder füllen. Leben kriegt man wenn man ein 1, 2 oder 3 Up einsammelt oder wenn man 100 Juwelen einsammelt.

Sound:
Im Spiel hört man immer eine spannende Hintergrundmusik und wenn es spannender wird kommt auch spannendere Musik. Die anderen Töne und Soundeffekte hören sich auch gut an und bringen noch mehr Spannung in die Level.

Grafik:
Die Grafik ist für Super Nintendo Verhältnisse gut. Die Effekte von Sparksters Angriffe wirken sehr gut. Die Grafik ist zwar sehr kindisch, aber sie passt zu diesem Titel.

Schwierigkeit/Steuerung:
Die Steuerung ist leicht zu erlernen und man lernt sie in wenigen Sekunden. Nur weil die Steuerung sehr leicht ist eignet sich das Spiel aber nicht gleich für Anfänger, weil der Schwierigkeitsgrad ist sehr hoch und selbst wenn man auf der leichtesten Stufe spielt ist das Spiel immer noch sehr schwer.

Fazit:
Sparkster ist ein sehr gutes Jump'n'Run für den SNES, aber es ist teilweise zu schwer. Die Steuerung ist gut und leicht und Grafik und Sound sind für den alten SNES auch sehr gut. Ein Zweispieler Modus wäre noch schön gewesen, aber auch so ist Sparkster ein super Spiel.

Negative Aspekte:
Zu schwer

Positive Aspekte:
Leichte Bedinung, guter Sound

Infos zur Spielzeit:
Dansk hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Dansk
  • 7.8%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 8/10
    Atmosphäre: 7/10
e_gz_ArticlePage_Default