Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Soul Calibur im Gamezone-Test


1 Bilder Soul Calibur im Gamezone-Test
Soul Calibur ist mit Sicherheit eines der besten, wenn nicht das beste, 3D-Fighting Spiel bis zum heutigen Tag. Noch nie war Grafik so schön, Sound so packend und der Langzeit-Spielspaß so hoch wie bei diesem Spiel. Grafisch stellt Soul Calibur sogar heute noch einen Meilenstein auf dem Dreamcast dar. Dafür, daß dieses Spiel eines der ersten für das Dreamcast war, haben die Programmierer von Namco hier eine echte Meisterleistung vollbracht. Der Sound ist packend wie auch der des Vorgängers (Soul Blade/Edge) auf der Playstation und fügt sich wunderbar in das Spielgeschehen ein.

Gerade die vielen unterschiedlichen Kampftechniken und Waffen, die in diesem Spiel verarbeitet wurden, machen es so einzigartig. Hinzu kommen eine fast unüberschaubare Auswahl an Special-Moves und Unblockables. Wer hier nur einen Kämpfer wirklich perfekt beherrschen will, muß schon eine geraume Zeit üben. Für die Langzeit-Motivation sorgt ein wunderschön ausgetüftelter Mission-Mode, in dem man hunderte von Bildern freispielen kann. Hat man auch den Mission-Mode bezwungen, wird dieser noch härter und bietet nochmals eine Vielzahl von Bildern und Fan-Zeichnungen zum freispielen an.

Namco hat mit diesem Spiel echte Maßsäbe gesetzt. Gerade die berühmte japanische Liebe zum Detail ist in diesem Spiel bei jeder Gelegenheit bemerkbar. Hier hat man sich wirklich viel Zeit bei der Entwicklung gelassen und alles bis zuletzt abgerundet. Dieses Spiel ist alleine schon ein Kaufgrund für das Dreamcast und darf natürlich in keiner gut sortierten Spielesammlung fehlen!

Soul Calibur (DC)
  • Singleplayer
  • 9,5 /10
  • Multiplayer - 
    Grafik 9/10 
    Sound 9/10 
    Steuerung 10/10 
    Gameplay 10/10 
e_gz_ArticlePage_Default