Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Sonic Adventure: Super Sonic - Leser-Test von omegablue83


1 Bilder Sonic Adventure: Super Sonic - Leser-Test von omegablue83
Sonic war das erste Launch-Spiel des Dreamcast und hatte und es wurden hohe Erwartungen in den Titel gesetzt. Damals zeigte es welches Potenzial im Dreamcast steckt, denn die Grafik gehört heute noch zum Besten.
Die Story ist natürlich mal wieder die alte: Robotnik will die Welt erobern und Sonic muß ihn stoppen. Nur diesmal werden im Verlauf des Spiels noch weitere Charaktere anwählbar, wie z.B. Knuckles, Tails oder sogar der Robotniks Roboter E-102. Mit jedem dieser Charaktere spielt man eine bis auf wenige Ausnahmen andere Story durch. Leider ist die Story dabei etwas zu kindisch geraten, sehr spannend wirkt sie auch nicht.
Die Grafik ist gestochen scharf, man erkennt sogar jeden Grashalm. Effekte, wie Mipmapping, Lightsourcing und vieles mehr sieht man in jedem Level. Dabei ist die Grafik wie man es von Sonic erwartet rasend schnell. Oft kommt man schon gar nicht mehr hinterher! Doch kleine Schwächen gibt es auch: Manchmal treten Slowdowns auf und die Steuerung ist ein wenig hakelig. Wenn man Feinarbeit leisten muß um einen Schalter oder ähnliches zu betätigen, braucht man schon mal einen Rucksack mit Geduld. Aber der größte Minuspunkt ist die oft schlechte Kameraführung. Sie ist oft schon ärgerlich schlecht! Andauernd ist man nicht in der Lage zu sehen in was man mit einem Affenzahn hineinrennt.
Oder Sonic verschwindet gerade dann hinter einer Wand, wenn man einen neuen Raum betritt. Manchmal sieht es schon wie ein schlimmer Grafikfehler aus! Da bringt nicht einmal manuelles nachjustieren mit den Schultertasten etwas. Da spielt Sonic bestimmt nicht in der gleichen Liga wie Mario und Co. Ansonsten gibt's nicht viel zu meckern, außer, dass ich mir an manchen Passagen mehr Kontrolle über Den Igel gewünscht hätte.
Alles in Allem ist Sonic aber ein Must Have für Jump'n Run Fans! Auch bei diesen negativen Punkten entäuscht einen Sonic nicht, dank geiler Grafik, coolem Soundtrack und altbewährter Jump'n Run Kost!

Negative Aspekte:
schlechte Kameraführung

Positive Aspekte:
Schnell, kurzweilig

Infos zur Spielzeit:
omegablue83 hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    omegablue83
  • 8.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 9/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default