Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Sonic Adventure 2: Battle - Sonic der Igel wieder da - Leser-Test von Fraenzchen


1 Bilder Sonic Adventure 2: Battle - Sonic der Igel wieder da - Leser-Test von Fraenzchen
Sonic der Igel ist zurück. Nein nicht auf einer Sega-Konsole, sondern auf einem Nintendo-Cube. Ich erinnere mich noch genau an das Jahr 1992 als ich mir das Mega-Drive zulegte und der Igel das Maskottchen meiner beiden Söhne wurde (damals 10 Jahre). Heute präsentiert Sega wiederum den Igel. Vom Spaß her kein Unterschied. Nur meine Söhne sind aus dem Sonic-Alter heraus. Dafür springt jetzt meine 6 jährige Tochter ein.
Vater ist immer noch begeisterter Sonic- Anhänger.
Worum gehts im neuen Spiel??? Wie damals auf dem MD sind auch hier etliche Level zu absolvieren. Der Unterschied? Die verschiedenen Level sind von den unterschiedlichen Charakteren zu meistern. Hier helfen der Fuchs Tails und Knuckles dem Igel bei der Bewältigung der Aufgaben (oder man entscheidet sich für die drei bösen Charaktere). Der Hauptgegner ist diesmal Dr. Eggman. Mal gilt es der bösen Seite zu entkommen oder 100 Ringe zu sammeln oder einen verlorenen Chao zu finden. "Chao" was ist das ??? Ein Chao ist einen Art Tamagotchi, der in Gärten in der Sonic Landschaft lebt.
Im ersten Garten befinden sich zwei Eier aus denen zwei Chaos schlüpfen. Diese Chaos kann man mit den in den Leveln verborgenen Tieren und Computerteilen aufpeppen und erziehen. Sie wollen aufgehoben und gestreichelt, gefüttert und erzogen werden.
In den "Sonic, Tails und Knuckles" Leveln, findet man kleine Tierchen vom Delphin über Stinktiere, Löwen, Einhörner,Vögel etc. und Computerteile.
Je nachdem welche Tiere und Teile eingesammelt wurden, verstärken diese die ursprünglichen Kräfte der Chaos , wie "Fliegen", "Laufen", "Schwimmen" etc.. Die Chaos können in kleinen Kämpfchen gegen 7 andere Chaos z.B. beim Laufen antreten. (Hier hat man aber kaum Eingreifmöglichkeiten).
Ist ein "Chao" in diesen Nebenleveln in drei Stufen siegreich erhält er ein Spielzeug. Die Chaos können benannt werden, im Kindergarten "Tanzen" und "Singen" lernen, zum Arzt gebracht werden usw. Für meine Tochter phänomenale Ereignisse.
Zurück zu den Leveln. Diese sind zwar wie beim Mega-Drive auch geradlienig aufgebaut, jedoch in 3-D. Die Steuerung ist Spitze jedes Level ist fair designt. Die Knuckles Level sind zwar Suchaufgaben aber auch nicht so schlecht wie sie in manchen Zeitschriften dargestellt werden.
Alles in allem ein Super- Spiel für Kinder und Erwachsene.
Ach ja, wenn man ein bestimmtes Level geschafft hat, wird zusätzlich ein kleines Rennkart- Spiel freigeschaltet.
Für Langzeitmotivation sorgen die Chaos.
Meine Meinung: absolute Spitze!!!!!!!

Negative Aspekte:
Teilweise Grafikfehler

Positive Aspekte:
Motivierendes Gameplay

Infos zur Spielzeit:
Fraenzchen hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Fraenzchen
  • 8.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 8.8/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 8/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default