Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Sonic Adventure 2: Battle - Schnell, schneller, Sonic - Leser-Test von Ossigamer


1 Bilder Sonic Adventure 2: Battle - Schnell, schneller, Sonic - Leser-Test von Ossigamer
Sonic Adventure 2 Battle ist vielleicht einigen Dreamcastspielern unter dem Titel Sonic Adventure 2 bekannt. Die Neuauflage des Klassikers hat noch den Zusatz Battle weil diesmal mehr Wert auf die Mehrspieler Modi gelegt wurde.

Story: Zu Anfang kann man sich zwischen der Hero und der Dark Geschichte entscheiden. In beiden Bereichen müssen inhaltsgleiche Aufgaben gelöst werden. In der Hero Geschichte wird Sonic vom Militär verfolgt weil ein Doppelgänger namens Shadow die Emeralds gestohlen hat. So landet Sonic im Gefängnis. Nun muss er mit Hilfe seiner Freunde Tails und Knuckles (Amy) die Emeralds zurückerobern da Dr. Eggman die Welt erobern will.
In der Hero-Geschichte muss man mit Dr. Eggman (der auch als Dr. Robotnik bekannt ist), Shadow und Rouge auf Reise gehen. Die Schatzjägerin Rouge ist dafür für das finden der Master bzw. Chaos Emeralds zuständig.

Ziel: Wie schon erwähnt muss Sonic die Welt retten und Eggman die Welt erobern. Dazu schlagt ihr euch in der Hero Story durch 16 Levels die in je 3 Bereiche gegliedert sind: Sonic 3D Levels mit unglaublicher Geschwindigkeit. In den Leveln mit Tails muss man sich durch Roboterhorden ballern und mit Knuckles dem Ameisenigel muss man die Edelsteine suchen.

Umfang und Spielmodi: Der Titel bietet sehr viele Spielmodi:
Da wäre zum ersten der bereits erwähnte Story Modus wo man sich für gut oder böse entscheiden kann. Dann gibt es noch den Stage Select Modus in dem man alle Level die man bisher gespielt nochmal wiederholen kann. Zusätzlich zu der Aufgabe die in den immer linearen Levels der Story gestellt wird kann man hier noch 4 weitere Aufgaben lösen. Später kann man noch einen Kart-Modus freispielen in dem man auf 3 Strecken in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden über den Highway braust. Wenn man die Geschichten durchgespielt hat wird noch ein Modus freigeschaltet in dem man alle Endgegner der jeweiligen Storys noch mal in einem erleben kann. Dieser Modus ist ein Time Attack Modus.
Zu guter Letzt gibt es noch die Modi mit dem Chao: Man kann über ein Linkkabel den GBA mit dem GCN vernetzen und do Daten austauchen. Aber auch Spieler ohne GBA werden motiviert. Am Anfang liegt in eurem Chao Garten ein Ei welches nach der Zeit von alleine schlüpft. Nun müsst ihr euch um euer Chao kümmern es trainieren es zum Arzt und in den Kindergarten bringen. Wenn ihr es gut genug trainiert habt könnt ihr es an Rennen und an Karatekämpfen teilnehmen lassen.

Mehrspieler Modi: Es gibt die Level mit Sonic und Shadow und alle anderen auch im Mehrspielermodus. Dort kann man mit einem Freund im Split-Screen antreten. Auch den Kart Modus kann man auswählen und seine eigenen Chaos kann man gegeneinander antreten lassen.

Gameplay: Es wird sehr viel Abwechslung geboten. Die einzelnen Level machen sehr viel Spaß. Nur die Suchlevel von Rouge und Knuckles dämpfen den Spielspaß ein wenig und man verliert einfach die Geduld: Vor allem wenn man kurz vor dem 3. und letzen Emerald steht macht dann einen Fehler und stürzt sich in den Tod. Dies wäre eigentlich nicht so tragisch wenn nicht die Edelsteine immer wieder neu angeordnet werden würden. Aber ansonsten macht es viel Spaß.

Fazit Wer Sonic und Jump and Runs wird auch dieses Spiel lieben. Es ist eine gelungene Abwechslung mit hoher Langzeitmotivation guter Grafik, vielen Modi und einem gelungenen Mehrspielermodus

Negative Aspekte:
Suchlevel sind lahm, Grafik Pop úps

Positive Aspekte:
Viel Abwechslung, feine Texturen

Infos zur Spielzeit:
Ossigamer hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Ossigamer
  • 9.2%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 8.8/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 9/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default