Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Sonic the Hedgehog Advance – Neue Videos


1 Bilder Sonic the Hedgehog Advance – Neue Videos
Bei IGN gibt es im Moment einige Videos zu Sonics neustem Abenteuer, aber leider muss man IGNinsider sein, um sich diese anschauen zu können. Aus diesem Grund ist es ganz praktisch, dass es bei GBADome zwei der Movies zu sehen gibt. Eines der Videos zeigt das Intro des Spiels, das andere zeigt Knuckles in Aktion.
In Sonic Advance werden neben dem blauen Sega-Helden und Knuckles auch noch der süße Fuchs Tails und die niedliche Amy als spielbare Charaktere auftauchen. Alle vier Figuren haben dabei besondere Fähigkeiten (Tails kann zum Beispiel fliegen). Im Großen und Ganzen wird Sonics erster GBA-Auftritt die typischen Elemente früherer Spiele aus der erfolgreichen Reihe beinhalten, aber ein paar schöne Neuerungen gibt es dann doch zu entdecken. So wird es möglich sein, das GBA-Spiel mit „Sonic Adventure 2 Battle“ für den GameCube zu verbinden und man kann dann z.B. die putzigen kleine Chaos von einer Version in die andere tauschen. Diese Chao-Wesen werden im GameCube-Spiel dann in einer Arena gegeneinander kämpfen und so weiter. Manche Chao-Arten wird es nur in der GBA-Version geben, so dass man beide Spiele haben muss um alle Chaos zu sammeln.
Auf dem GBA werden die Chaos in typischer Tamagotchi-Manier aufgezogen und sie entwickeln sich (je nach Pflege) unterschiedlich. Dabei spielen auch die benutzten Items eine entscheidende Rolle. Diese Gegenstände (z.B. Spielzeug) kann man sich für die goldenen Ringe kaufen, die (wie in allen Sonic-Games) in großer Zahl in den Levels zu finden sind. Neben der neuen Chao-Zucht gibt es in diesem Spiel auch zwei komplett neue Multiplayermodes zu entdecken.
In Japan wird das Spiel in den nächsten Tagen erscheinen, für Europa wird noch kein Termin genannt. Eine ganze Menge coole Screenshots findet ihr hier:
www.puissance-pocket.com/cgi-bin/news/pviewnews.cgi?category=all&id=1008101219

Ceilans Meinung:
Sonic ist schon ein ziemlich cooles Kerlchen und es sieht aus als ob er auch auf dem GBA sehr erfolgreich werden könnte. Die Grafik ist jedenfalls sehr bunt und hübsch und auch das Gameplay dürfte allen Jump&Run-Fans wirklich gut gefallen. Besonders lustig finde ich die Sache mit den Chaos und überhaupt die Verbindung vom GBA zum GameCube. Dadurch wird der Spielspaß bei beiden Versionen bestimmt noch gesteigert.
Wenn ich mir im nächsten Jahr ein Jump&Run zulege, dann wird es höchstwahrscheinlich Sonics erster GBA-Auftritt sein. Denn das nächste Mario-Abenteuer habe ich ja schon im Original.

Quelle: www.gbadome.nl

e_gz_ArticlePage_Default