Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Smash Up Derby: Erste Infos und Screenshots


1 Bilder Smash Up Derby: Erste Infos und Screenshots
Wer hatte nicht schon einmal das Bedürfnis, nachdem er den Feierabendverkehr überstanden hat, sich virtuell hinters Steuer zu setzen und alles platt zu fahren, was sich einem in dem Weg stellt?! In erster Linie konnten das bisher die Konsolenbesitzer mit Titeln wie „Destruction Derby“ oder aber die neueren Vertreter wie „Crashed“ für die XBox.
Nun sollen auch die PC-Zocker wieder einmal Gelegenheit bekommen, nach Herzenslust alles zusammen zu fahren, was nicht bei drei von der eigenen Spur gefahren ist. Tun können sie das mit „Smash Up Derby“, welches von „CITY Interactive“ entwickelt wird und bereits im Januar 2003 erscheinen soll.
Im Spiel selbst wird man sich dem Rennen als auch dem geschickten Crashen mit anderen Fahrzeugen gegenübersehen. Ziel ist es, möglichst schnell mit vielen Crash-Points die Spitze der Racer-Charts zu erobern.
Um diesem Ziel ein Stück näher kommen zu können, wird man gesamt aus 20 verschiedenen Autos auswählen können. Wie man es aus anderen Games dieses Genres bereits kennt, werden diese Wagen über unterschiedliche Eingeschaften (Handling, Panzerung, usw.) verfügen. Hat man sich für einen Wagen entschieden, geht es ab auf die erste der gesamt 28 verschiedenen Rennstrecken.
Grafisch scheint das Game – so weit man es bis jetzt beurteilen kann – recht ordentlich daher zu kommen, wie auch die ersten Screenshots recht anschaulich beweisen. Diese können durch Aufrufen des Quellenlinks eingesehen werden. Im Bezug auf die Grafik gibt man an, dass man sich der „Havoc Physic Engine“ bedient, welche bereits auch für Spiel wie „Project Earth“ zum Einsatz gekommen ist. In diesem Zusammenhang beschreibt man für „Smash Up Derby“ ebenfalls, dass bisher nicht gesehen Effekte das Spielgeschehen bereichern sollen. Was man hier aber genau darunter zu verstehen hat, wurde leider nicht näher beschrieben.
Nicht uninteressant ist auch die Tatsache, dass „Smash Up Derby“ den potentiellen Zockern eine Reihe an Mehrspielermodis bieten wird. Wie diese im Einzelnen aussehen werden, hat man zwar noch nicht verraten, aber angesichts dessen, dass bis zu 16 Spieler gleichzeitig via LAN gegeneinander antreten können, scheint schon eine Menge Spaß zu versprechen.
Wie eingangs bereits erwähnt, sollen gewillte Spieler bereits ab Januar 2003 in den Genuss kommen können.

Van_Helsings Meinung:
Ich muss zugeben, Racing-Games dieser Art spiele ich zwischendurch sehr gerne, nur konkret in diesem Fall ist es leider nichts für mich, da ich dem PC-Zocken einfach nichts abgewinnen kann. Der PC ist und bleibt für mich ein Arbeitsgerät... ;) Dennoch gibt es bestimmt zahlreiche Gamer, die das Ganze nicht so sehen und die obendrein noch Racing-Fans sind. Und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es den einen oder andern gibt, der mit „Smash Up Derby“ seinen Spaß haben wird. Optisch jedenfalls macht es für den Anfang zumindest einen sehr guten Eindruck. Und nicht nur die Screenshots, die man mittels dem Quellenlink einsehen kann, bestätigten diese Aussage. Ich habe noch ein wenig recherchiert und weitere Screenshots ausfindig machen können, die man mit folgendem Link erreichen kann: http://www.tothegame.com/screenshot.asp?screens=10374 .

Quelle: www.evilavatar.com

e_gz_ArticlePage_Default